Homepage

Wanksy schenkt Aufmerksamkeit durch Street Art

Penisse gegen Schlaglöcher

Wanksy_01

Penis-Bilder zu malen ist vermutlich das zwangsläufige Ergebnis sämtlicher Formen, mit denen man frei malen kann. Das ist eben nur eine Frage der Zeit. Das zeigt auch, wie einfallslos das Motiv eigentlich mittlerweile ist. Aber eben auch aufmerksamkeitsstark und unerwünscht. Und genau diese Faktoren macht sich Street Artist Wanksy zum Vorteil. Durch das Sprayen männlicher Genitale um Schlaglöcher und Straßenschäden in England möchte er auf selbige hinweisen. Und hat erstaunlich schnellen Erfolg!

„taking direct action by using art to highlight the dangerous potholes that damage our vehicles and harm cyclists on a daily basis.“

Und er hat Erfolg: einige der „geschmückten“ Löcher wurden binnen 48 Stunden gefüllt. Vandalismus im Sinne der Infrastruktur-Verbesserung – coole Sache!

Wanksy_02
Wanksy_03
Wanksy_04
Wanksy_05
Wanksy_06

Ist zwar jetzt auch nicht wirklich schöner, aber die Verletzungsgefahr ist wenigstens minimiert. Mehr zu den Aktionen von Wanksy gibt es auf Facebook zu sehen.

/// via: klonblog

Ein Kommentar

  1. Pingback: Blogbox-Kurios (@BBKurios)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3740 Tagen.