Homepage

Reboot Hollywood

Schönes Statement von Jimmy C. Schön zum einen, weil es stimmt: Die richtig memorablen Filmszenen und -Zitate werden heutzutage kaum geboren. Zu schnell kommen Teile 4-9 um die Ecke und die Finanzmaschinerie lässt kaum Entfaltung von Großem und Neuem zu. Schön zum anderen, weil es in schön minimalitischer Manier animiert wurde. I give you: Death of the Blockbusters von Reboot Hollywood.


Kleiner Nachschlag:

2 Kommentare

  1. El Spotto says:

    Naja, zum Teil mag er ja Recht haben, bei Fließbandfilmerei kommt nicht allzuviel bei rum. Aber auch heute noch gibt es große Filme mit großen Stories und großartigen Zitaten. Außerdem würde ich mindestens zwei der von ihm angeführten Beispielzitate, warum früher doch alles so viel besser war, als vollkommen nichtig abtun. Und Jaws ist m. E. sowieso total überbewertet.

    Das zweite Video verstehe ich mal gar nicht. Da nimmt er einen Film aus der „guten alten Zeit“ mit einer epischen Story und einem wirklich sehr bekannten und gar nicht mal schlechtem Zitat, aber irgendwie passt ihm das auch nicht, und er lässt den armen Forrest von, zugegeben, zwei der knorksten Handlanger der Filmgeschichte erschießen… Was soll uns damit gesagt werden?

    Aber die Animation ist wirklich gorßartig und die Videos unterhaltsam! ;-)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3741 Tagen.