Homepage

MrBeasts verspielter Größenwahn

Riesiges Monopoly mit Menschen als Figuren und echtem Geld spielen

Riesiges Monopoly mit Menschen als Figuren und echtem Geld spielen riesen-monopoly-spielen

YouTuber MrBeast kennt ihr vielleicht aus interessanten Videos wie wie viele ferngesteuerte Autos braucht es, um einen PKW zu ziehen?, neuerdings macht er aber vor allem von sich hören, weil er absurd hoch werdende Geldbeträge an Freunde verschenkt, die am längsten in einem Kreis aushalten.

Doch jetzt hat er nicht nur einen deutlich stilvolleren Weg gefunden, sein Geld loszuwerden, sondern gibt es auch an seine Fans. Vier davon (die ein goldendes Ticket in ihren Merch-Bestellungen hatten) dürfen „Real Life(size) Monopoly“ spielen und stellen dabei nicht nur selbst die Spielfiguren dar, was ein sehr seltsames Gefühl sein muss (vor allem im Knast), sondern dealen auch mit echtem Geld. Die letzte Person, die nicht bankrott gegangen ist, darf alles behalten. Und alleine für die Geschichte um die junge Dame in den ersten Runden lohnt es sich, das anzuschauen – es ist und bleibt ein Zufallsspiel.

„WE PLAYED A GAME OF MONOPOLY WITH REAL CASH, IT WAS CRAZY“

Als nächstes dann bitte „Spiel des Lebens“ mit echten Hochzeiten und Kindesadoptionen!

Ein Kommentar

  1. Pingback: Best of LwDn ’19: Februar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer und Dirk Zimmermann.

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4957 Tagen.