Homepage

Reisefreundlicher wird's nicht

Schachspiel im Scheckkartenformat

Schachspiel im Scheckkartenformat Schachspiel-kreditkartenformat_01

Erst jüngst hatte ich den Bau eines Miniatur-Schachspieles hier im Blog, jetzt diese Variante für die Geldbörse. Die 3D-Druck-Version schaut zwar bei weitem nicht so edel aus wie die Holz-Metall-Handarbeit, dafür passen alle Figuren samt Brett in die Raumfläche einer Kreditkarte. Wirklich angenehm spielbar dürfte es zwar so auch nicht sein, aber wer sich als fingerfertig im Umgang mit frimeligen Dingen einschätzt, kann dem Ganzen mal einen Versuch geben. Es wäre jetzt nur noch recht praktisch, wenn der angehende Designer Kiriakos Christodoulou eine zweifarbige Version davon rausbringen würde. Und ich dachte erst, die Figuren wären auch im Rahmen verstaut, indem sie dort hinein gesteckt werden, aber so handelt es sich hier wirklich eher um eine einmalige Notfall-Versorgungs-Option, wenn unterwegs mal der große Schach-Durst offenbricht (wer kennt das nicht…?!).

„Arguably the Worlds Smallest Commercial Chess Set with a size similar to that of an ordinary credit card. Keep in your wallet for that unexpected chess emergency!“

Schachspiel im Scheckkartenformat Schachspiel-kreditkartenformat_02
Schachspiel im Scheckkartenformat Schachspiel-kreditkartenformat_03
Schachspiel im Scheckkartenformat Schachspiel-kreditkartenformat_04

Kaufen kann man das originelle Schachspiel für rund 12 Euro hier.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 4246 Tagen.