Homepage

Alles andere als flach

„Lost Sheep“ (Papierstopmotion-Kurzfilm)

"Lost Sheep" (Papierstopmotion-Kurzfilm) lost-sheep-papierstopmotion

Das erinnert vom Darstellungsstil ein bisschen an das Videospiel „Limbo“, was Lukas Rooney mit „Lost Sheep“ geschaffen hat. Der Kurzfilm ist jedoch nicht am Computer animiert worden. Naja, final natürlich schon, aber bei der Stopmotion handelt es sich um ganz viele zugeschnittene Papierelemente. Der Aufwand hat sich gelohnt, liefert der Film doch trotz seiner vermeintlich platten Silhouetten-Optik eine Geschichte mit emotionalem Tiefgang.

When a three-legged lamb realizes he is not like other sheep, he leaves the safety of his home, but the good shepherd embarks on a journey to rescue the lost lamb.

Quelle: „Nag on the Lake“

Keine Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler:in" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler:innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann, Kristian Gäckle und Christian Zenker.

Langeweile seit 6459 Tagen.