Homepage

134 Kurzweilige Sachen zu "Experiment"

Dave Grohl spielt 23 Minuten lang mit sich selbst

Dass Foo Fighters-Frontmann Dave Grohl ein begnadeter Multi-Instrumentalist ist, dürfte man bereits vor diesem Video gewusst haben. In „Play“ stellt sich Grohl jedoch der Herausforderung, mit sich selbst zu jammen und quasi einen kompletten Song […]

Wenn die englische Sprache konsequent gleich ausgesprochen würde

Es gibt in vermutlich jeder Sprache etliche Teufel im Detail, wenn es um Schreibweise oder Aussprache geht. Nach dem Motto „wenn X vor Y steht, wird es anders ausgesprochen, als wenn X nach Z folgt“. […]

Echtes vs. selbst präferiertes Aussehen

Findet ihr die hier jeweils rechts zu sehenden Bilder schöner als die linken? So ist es zumindest bei den gezeigten Personen. Die haben sich von Fotograf Scott Chasserot ablichten lassen. Die resultierenden Portraits wurden dann […]

Anzeige
Menschen nach ihrem Äußeren beurteilen

Erinnert ihr euch noch an die Frau, die im Mai zehn Männer traf, die ihren Traumvorstellungen entsprachen? Die Macher (Solfa) haben nun ein weiteres interessantes Sozial-Experiment veröffentlicht. Dieses Mal geht es um Vorurteile bzw. Oberflächlichkeiten. […]

Experiment: Sind Roboter die Zukunft bei McDonald’s?
Experiment: Sind Roboter die Zukunft bei McDonald's? McDonalds-Android-Andi_01

„Wer nicht mit der Zeit geht, muss mit der Zeit gehen“ hat bereits der große Philosoph B. Stromberg gesagt. Und so befinden wir uns inmitten der allumgreifenden technischen Evolution. In Zeiten von Alexa und Co. stellt sich die Frage, ob nicht irgendwann die komplette Service-Welt von künstlichen Intelligenzen abgearbeitet wird? McDonald’s hat das Experiment gemacht und einen Service-Roboter eingesetzt. Okay, Android „Andi“ ist eigentlich nur ein Schauspieler, der aber verdammt überzeugend mechanische Motorik und vor allem fehlerhafte Sprach-Interfaces imitieren kann. Zum Frust der überraschten Restaurant-Gäste und zu unserer Unterhaltung!

WEITER …

Fremde anhand ihrer Stimmen einordnen

Ich bin aktuell etwas im Stress, weshalb es hier etwas mehr „Füllfutter“ als gewohnt gibt (könnte aber auch am allgemeinen Sommer(loch) liegen…). Hier jedenfalls eine neue Ausgabe der „Lineup“-Reihe von Cut, der man anmerkt, dass […]

Experiment: 200 Geldbörsen in 20 Städten liegen lassen

Ich mag den Ansatz dieses kleinen Experimentes von Mark Rober sehr, auch wenn die Durchführung natürlich in keinster Weise wissenschaftlich valide ist. Aber interessant ist es dennoch allemal. Zum Glück wurde mir noch nie mein […]

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS
Langeweile seit 4698 Tagen.