Homepage

39 Kurzweilige Sachen zu "smart"

Mein Wohnzimmer wird smart – Teil 2: Konfiguration
Mein Wohnzimmer wird smart – Teil 2: Konfiguration smartHome-Konfiguration_01

Vor rund einer Woche hatte ich euch von meinem Vorhaben berichtet: unser Wohnzimmer soll intelligenter werden. Also rein technisch betrachtet. „Smart Home“ heißt der Zauberbegriff, der unsere langweilige 08/15-Wohnung in ein digitales Zauberland der Moderne hieven soll. So zumindest der Plan von mir und der Telekom, die mir etliche Smart Home-GerĂ€tschaften aus dem Entertainment-Bereich zur VerfĂŒgung gestellt hat.

Nachdem ich zuletzt die Lampen installiert hatte, geht es dieses Mal um die Dinge, die zunĂ€chst etwas gehakt haben: Heizung, Sensoren und VerknĂŒpfung zwischen den einzelnen GerĂ€tschaften. Spoiler Alert: Jetzt geht alles!

WEITER …

Mein Wohnzimmer wird smart – Teil 1: Die Installation
Mein Wohnzimmer wird smart - Teil 1: Die Installation smartHome-Installation_01

Voll Faszination habe ich immer im Fernsehen jene reichen Bauherren gesehen, die ihren Neubau smart gestaltet haben. Licht, Sound und Co. komplett vernetzt und zentral steuerbar – fĂŒr das kleine Kind in mir ein ewig wĂ€hrender Traum, der aber immer mit „irgendwann haben das alle HĂ€user!“ in die Zukunft geschoben worden ist. Denn irgendwie hat sich in meinem Kopf festgesetzt, dass so etwas direkt verbaut werden muss und nur in den superneuen und supermodernen Super-Wohnungen so ist. Aber falsch – jede Wohnung kann zumindest ein bisschen superneu und supermodern aber vor allem supersmart werden. Mit Smart Home von der Telekom zum Beispiel.

Vom Anbieter mit den Magenta-Farben habe ich ein umfangreiches Test-Paket zugesandt bekommen, um mir den Entertainment-Bereich des Smart Home-Angebotes mal genauer anschauen zu können. In insgesamt drei BeitrÀgen nehme ich euch in den nÀchsten Wochen mit auf eine Reise meines noch langweilig-altmodischen Wohnzimmers hinein in eine smarte Zukunft. Teil 1: Ich versuche das System zu installieren.

WEITER …

Fitnesstracker geht auch stylisch

Meist sind FitnessbĂ€nder ja nicht wirklich der Hingucker. Die Withings ActivitĂ© Steel ist da aber eine durchaus schicke Alternativ zu den sonst eher plump wirkenden StĂŒcken. Simpel gehalten, schwarz geht eh immer und die Fitness-Ziel-Anzeige […]

Wenn Videospiel-Bosse intelligent wÀren

Mal wieder ein treffender Punkt von Videospiel-Animations-Kulturist Dorkly, der uns aufzeigt, wie dĂ€mlich eigentlich viele ach so böse Bösewichte in Videospielen sind. EntfĂŒhrungen, lauter Spezialkiller und Fallen – am Ende dem Helden aber eine BrĂŒcke […]

Ein Ring ihnen die Zeit zu sagen

Ende 2013 hatte ich mal das Smarty Ring-Konzept vorgestellt. Das ging eher in eine Richtung, die Apple vermutlich in ein paar Jahren mal gehen wird – mit Display und Schnickschnack. Diese Variante hier von Ring […]

ZEB Pilot House

Ich musste in meinem Leben schon hĂ€ufig und lange in Zimmern mit SchrĂ€gen wohnen. Kann ganz geil sein, hat aber auch recht viele Nachteile. Das ZEB Pilot House ist quasi eine komplette SchrĂ€ge. Verantwortlich fĂŒr […]

Gewinnt eine smarte Oral-B-ZahnbĂŒrste!
Gewinnt eine smarte Oral-B-ZahnbĂŒrste! Oral-B_01

Ich bin mehr so der hĂ€ndische Typ. Vermutlich, weil mein Dad mir als Schlossermeister so einiges in Sachen Handwerk beigebracht hat. So fahre ich lieber Schalt- als Automatikwagen, mag analoges Zeichnen lieber als digitale Malerei am Rechner und putze mir die ZĂ€hne mit einer ganz normalen ZahnbĂŒrste. Bis jetzt!

Oral-B hat mir ein smartes Upgrade verpasst. Eine elektrische ZahnbĂŒrste mit Bluetooth, Zahnputz-Assistent und vor allem jeder Menge Power. Ist das angenehmer? Wird das sauberer? Schaut das StĂŒck gut aus? Antworten darauf im Testbericht.

Verlosung einer Oral-B Pro 5000

Auch ihr sollt euch ĂŒberzeugen können. Oral-B hat mir freundlicher Weise eine weitere elektrische ZahnbĂŒrste zum Verlosen zur VerfĂŒgung gestellt. Mehr zum Gewinnspiel findet ihr am Ende des Beitrags.

WEITER …

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegrĂŒndet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv UnterstĂŒtzen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5083 Tagen.