Homepage

Gesponserter Beitrag

Die smarte All-In-One-App von ENPURE

Grüner Strom auf Fingerdruck

Grüner Strom auf Fingerdruck ENPURE-wasserkraft

Strom wird mittlerweile in unser aller Wohnungen benutzt wie Wasser. Er ist quasi automatisch beim Einzug da, kostet ja „nicht soo viel“ und man braucht es eben. Dabei ist der meiste Strom eben nicht wie Wasser – er ist vergänglich und die Entstehung nicht nur monetär teuer. Wieso also nicht aus Wasser Strom machen? So kann man mit ein bisschen nachhaltigem Denken der Umwelt etwas Gutes tun.

Ich hatte zum Beispiel häufig Vattenfall als Standard-Anbieter in den Wohnungen, die ich bezogen habe. „Das ist schlechter Strom“ wurde mir da immer mal gesagt. Man könne sparen oder zumindest vernünftigen „grünen Strom“ holen. Aber dafür muss man eben wechseln, da war ich stets zu faul. Mittlerweile geht das aber ganz einfach – und man muss eigentlich gar nicht den Anbieter wirklich wechseln. Denn ENPURE ist als grüne Stromquelle made by Vattenfall. Und mit der App (die ihr für iOS und Android herunterladen könnt) ist der Wechsel quasi im Handumdrehen gemacht…

„Ihr wollt mehr Leidenschaft im Alltag? Holt euch neue Energie aus Wasserkraft. ENPURE ist der erste Stromtarif in einer App. Mit 100% Naturstrom aus deutschen Wasserkraftwerken.“

Smarte App

Neben der allgemeinen Wechsel-Option bietet die ENPURE-App viele smarte Möglichkeiten für euren Stromalltag. Alle Infos zu eurem Stromtarif habt ihr stets in der Hosentasche, ihr könnt papierlose (und somit umweltfreundliche) Rechnungen darüber abregeln, habt stets euren Verbrauch und die resultierenden Kosten im Überblick und könnt sogar via PayPal bezahlen. Endlich wird so ein altbackenes Thema wie Strom modern und smart! Wir ziehen vermutlich bald um und ich habe mir vorgenommen, mich das erste Mal wirklich mit dem Thema Stromanbieter auseinander zu setzen. Irgendwie müssen wir ja alle unseren Beitrag leisten, dass wir irgendwann endlich komplett weg von gefährlichen und vor allem endlichen Strombezugsquellen sind.

Reinschauen kostet übrigens Nichts – Herunterladen könnt ihr die kostenlose ENPURE App für iOS oder Android, um euch umzuschauen und alle Informationen zu erhalten.

Bis Jahresende gibt es Gratis-Strom

Wer jetzt hadert, dass grüner Strom ja etwas teurer ist – bis Ende des Jahres könnt ihr ein wenig sparen. Wer bis 31.12. zu ENPURE wechselt, erhält einen kompletten Monat Strom gratis (bis max. 120 Euro, alle Infos dazu gibt es hier).

Für euch wird bei einem Wechsel eigentlich alles geregelt, so dass ihr euch nicht mit übermäßig langweiliger Bürokratie herum schlagen müssen. Wie das Ganze abläuft, bekommt ihr in diesem 30-Sekünder erläutert:

Mit freundlicher Unterstützung von ENPURE.

3 Kommentare

  1. Christian says:

    Sehr cool, hab das Thema schon ne weile im Kopf, das ich „mal“ wechseln sollte. Aber durch den Beitrag direkt mal App geladen. Mal sehen ob ich das mit dem wechsel noch bis heute abend schaffe :D

    • Maik says:

      Ja, das ist bei mir ähnlich. Ist eben so eine Sache, die man ganz gerne vor sich hin schiebt und dann doch nie macht… :/

  2. Patrick says:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3817 Tagen.