Homepage

Toll aussehendes Wetterphänomen

Timelapse: Portland im Nebel

Timelapse: Portland im Nebel Inversion-Immersion

Die aufmerksamen Leser unter euch werden wissen, dass es sich hier gar nicht um Nebel, sondern das Wetterphänomen namens Inversion handelt. Die hatte ich ja bereits beim mit Wolken vollgelaufenen Grand Canyon gebracht. Jetzt hat es auch Portland erwischt. Gut, dass Fotograf Andrew Studer aus Versehen da war, weil er den Sonnenuntergang per Timelapse festhalten wollte. Doch die Inversion Immersion bietet weitaus genialere Bilder!

„Little did I know that once the sun would go down, an inversion would take place and waves of thick fog would come in and cover the city. Shot entirely in one day, „Inversion Immersion“ takes a look at what Portland looked like when this relatively rare event took place, through the art of timelapse.“

via: gilly

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

wysijap

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4424 Tagen.