Homepage

Kurzfilm "Semi Skimmed"

Unverständliche Anrufbeantworter-Nachricht deiner neuen Liebe

Unverständliche Anrufbeantworter-Nachricht deiner neuen Liebe Semi-Skimmed-kurzfilm

Liebe macht blind. Und taub. Okay, ganz so fies will ich eigentlich nicht sein, versucht der Protagonist in James Soldans Geschichte „Semi Skimmed“ doch sein Bestes, um die ihm komplett unverständliche Nachricht übersetzt zu bekommen. Dass dann die ein oder andere Entwicklung etwas zurechtgebogen wirkt, möchte man dem Kurzfilm aber spätestens bei der Auflösung am Ende zu gerne verzeihen.

„Joel is struggling to move on from a holiday romance when an unexpected voicemail provides a ray of hope. There is however one problem; he can’t understand a word of it.“

KURZFILM-CREDITS:
Written & Directed by James Soldan
Produced by Rob Jelley
Co-produced by Jame Lawton
Cinematography by Davey Guilder
Production Design by Annemarieke Kloosterhof
Edited by Rory Gordon
Score by Julian Bayliss

via: denkfabrikblog

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Hinrich Althoff, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5333 Tagen.