Homepage

119 Kurzweilige Sachen zu "Sprache"

Eure Chance: Allen 16,7 Millionen Farbt├Ânen soll ein Name gegeben werden!

Auf der Website „NAME ALL THE COLORS!“ k├Ânnt ihr genau das machen: Alle Farben benennen! Denn klar, es gibt bereits „Rot“ und „Gr├╝n“ und diverse Unterstufen, aber das in der Druck- und Digitalwelt geltende RGB-Farbsystem […]

Speakwords & Talkingturns: Schlecht ├╝bersetzte Spr├╝che
Speakwords & Talkingturns: Schlecht ├╝bersetzte Spr├╝che Denglische-Sprichwoerter_01

Vor einer Weile war ich mit dem Lieblingsm├Ądchen shoppen. Also, in dem Moment, den ich jetzt beschreiben m├Âchte, war vor allem sie shoppen und ich eben auch anwesend. Ein girly Krims-Krams-Laden, der neben Klamotten mit „ausgefallenen St├╝cken, wo ja was dabei sein k├Ânnte“ eben auch allerlei Accessoires und Dinge der Kategorie „Sonstiges“ hatte, die die Angebotspalette sowie die Einnahmen so eines Ladens vergr├Â├čern sollen. Gut f├╝r mich, denn statt nur irgendwo zu warten, wo ich m├Âglichst wenigen im Weg stehe, kann auch ich etwas st├Âbern. Unter anderem an einem Drehst├Ąnder f├╝r Gru├čkarten. Viele, die witzig und originell sein wollen, aber nicht wirklich sind, aber eben auch ein paar gute. H├Ąngen geblieben ist eine, auf der „There we have the salad“ in gro├čen Lettern stand. Nicht mehr, nicht weniger. Ich zeigte sie dem Lieblingsm├Ądchen, ein Schmunzeln kam auf, und in mir die Idee, das doch Daheim mal weiter zu spinnen, immerhin hatte ich einen weiteren Spruch (den n├Ąchsten hier im Beitrag) schon in meiner Jugend in der Form „├╝bersetzt“ gesagt…

Zeitsprung: Etliche Wochen sp├Ąter habe ich mir eine Liste mit naiv direkt ├╝bersetzter Redewendungen und Sprichw├Ârter erstellt. Noch weitere Wochen sp├Ąter bin ich gestern endlich dazu gekommen, eine Auswahl davon zu zeichnen und colorieren. Ob es f├╝r den Verkauf von Gru├čkarten, T-Shirts und Tassen langt, wei├č ich nicht, einen guten Blog-Beitrag machen die acht Motive aber allemal aus, finde ich. Daher viel Spa├č mit meinen „Speakwords & Talkingturns“ in wunderbar brachialem Denglisch! Hoffe, sie gefallen euch.

Speakwords & Talkingturns: Schlecht ├╝bersetzte Spr├╝che Denglische-Sprichwoerter_02
Speakwords & Talkingturns: Schlecht ├╝bersetzte Spr├╝che Sprichwoerter_03
Speakwords & Talkingturns: Schlecht ├╝bersetzte Spr├╝che Denglische-Sprichwoerter_04
Speakwords & Talkingturns: Schlecht ├╝bersetzte Spr├╝che Denglische-Sprichwoerter_05
Speakwords & Talkingturns: Schlecht ├╝bersetzte Spr├╝che Denglische-Sprichwoerter_06
Speakwords & Talkingturns: Schlecht ├╝bersetzte Spr├╝che Denglische-Sprichwoerter_07
Speakwords & Talkingturns: Schlecht ├╝bersetzte Spr├╝che Denglische-Sprichwoerter_08

Das war wie angedeutet eine erste Fuhre, meine Liste ist noch etwas l├Ąnger (auch wenn hier viele meiner Favoriten-Spr├╝che dabei waren). Sollte das hier gut ankommen (in Sachen Aufrufzahlen, nat├╝rlich ist aber auch direktes Feedback gerne gesehen!) kann ich mir vorstellen, nochmal zumindest eine zweite Runde zu ver├Âffentlichen. Vielleicht habt ihr ja auch den idealen Spruch, den man in der Form darstellen k├Ânnte? Dann ab in die Kommentare damit oder schreibt mir eine Mail.

ÔÇťSee You Next YearÔÇŁ

Bald beginnt es wieder, dass sich alle ein Wiedersehen „im n├Ąchsten Jahr“ w├╝nschen. Wobei, ein paar Nasen haben ja bereits den Endlosurlaub eingereicht und sich bis in die neuen Zwanziger verabschiedet. Phil Jamesson nimmt die […]

Ehrliche und lebensnahe Definitionen g├Ąngiger Begriffe

„HipDict“ beschreibt sich als „crowdsourced dictionary“, kann man n├Ąmlich eigentlich selbst originelle wie lebensnahe Definitionen auf HipDict.com einreichen. Die Website scheint jedoch aktuell down zu sein, aber auf Instagram haut der Kanal weiterhin flei├čig die […]

Gedanken einer 17-J├Ąhrigen: Deshalb habe ich das ÔÇ×alternative Jugendwort des JahresÔÇť ins Leben gerufen!
Gedanken einer 17-J├Ąhrigen: Deshalb habe ich das ÔÇ×alternative Jugendwort des JahresÔÇť ins Leben gerufen! das-alternative-jugendwort-2019

Die offizielle Wahl zum Jugendwort des Jahres findet nicht mehr statt. Der Grund daf├╝r ist einfach, der Langenscheidt Verlag wurde an das Konkurrenzunternehmen Pons verkauft. Deshalb gibt es auch kein Jugendw├Ârter-Lexikon mehr. Die Wahl wurde eigentlich nur aus Marketing Gr├╝nden 2008 eingef├╝hrt, somit hat man auf die Jugendwort-Wahl einfach mal verzichtet. Aber die Wertsch├Ątzung, die das Jugendwort des Jahres f├╝r uns Jugendliche zeigt, hat man dabei, glaube ich, untersch├Ątzt. Es ist mittlerweile schon ein fester Bestandteil unserer Jugendkultur geworden, vielleicht sogar der ganzen Gesellschaft.

WEITER …

„(SHn(y)o═×of)“: Paar hat Geheimsprache erfunden

Wenn Menschen l├Ąnger aufeinander hocken, ergeben sich schon einmal das ein oder andere Insider-Ding. Seien es Anspielungen, Witze, Begriffe oder gar eine ganz eigene Sprache. „Martinese“ hei├čt diese beim Paar Bill und Tonya Martin. Sam […]

Woher stammt der Begriff „Algorithmus“ eigentlich?

Algorithmen sind heutzutage ├╝berall. Wir haben dem Thema gar die erste Ausgabe der zweiten Staffel unseres Serien-Podcasts vermacht. Aber woher stammt der Begriff „Algorithmus“ eigentlich? Nur eine schlau klingende Fremdwort-Zusammensetzung, die das beschreibt, was es […]

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegr├╝ndet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterst├╝tzen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der h├Âheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola K├Ânigsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5048 Tagen.