Homepage

139 Kurzweilige Sachen zu "Sprache"

Warum gibt es Groß- und Kleinschreibung in der englischen Sprache?

Die englische Sprache ist in vielem deutlich reduzierter als zum Beispiel unsere Deutsche. Das fängt mit der radikalen Einfachheit des Artikels „the“ an und geht mit der Groß- und Kleinschreibung weiter. Die ist nämlich ziemlich […]

Wie spricht man Britische Städtenamen richtig aus?

Einige der Beispiele kannte ich bereits mit ihrer richtigen Aussprache und denke sie bereits selbst innerlich so, bei anderen habe ich dann aber doch nochmal was dazu lernen können, zumal uns English Jade hier auch […]

Von Autor*innen erfundene Worte, die sich im Sprachgebrauch etabliert haben

Neologismen sind eine feine Sache und auch ich habe in meinen mittlerweile 35 Jahren den einen oder anderen erfunden. Bis ins Lexikon hat es davon (bislang!) jedoch keiner geschafft. Dabei gibt es durchaus einige heutzutage […]

Wenn Yoda ganz normal sprechen würde…

Nach all den Jahrzehnten und Filmen haben wir uns alle derart an Jedi-Meister Yodas Satzbauschwierigkeiten gewöhnt, da wirkt es enorm seltsam, ihn plötzlich fehlerfrei Worte aneinanderreihen zu hören… „This is what happenswhen you don’t do […]

Sprachvergleich: Englisch in den USA, Großbritannien und Neuseeland

Zuletzt habe ich die neuseeländische Ausgabe von „Taskmaster“ geschaut und vor allem zu Beginn so meine Probleme gehabt, in den dortigen Akzent einzutauchen. Das wirkt alles schon etwas schroffer und vor allem die „E“-Laute sind […]

Weshalb deutsche Zahlennamen eigentlich falschrum sind

In der sehenswerten arte-Reihe „Karambolage“ werden immer wieder kulturelle Unterschiede und Sonderheiten zwischen Frankreich und Deutschland aufgezeigt. Dieses Mal geht es um Zahlen. Also, deren sprachliche Bezeichnungen. Denn so ganz Sinn macht das bei uns […]

Die Evolution des Alphabets

Klein & kurzweilig:

Die Evolution des Alphabets

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5565 Tagen.