Homepage

"The 3 Rules of Living Animation"

Wie man Animation und Realfilm zusammen bringt

AnimiertesFilm
Maik - 03.03.17 - 19:09
Wie man Animation und Realfilm zusammen bringt who-framed-roger-rabbit

kaptainkristian erklärt uns am Beispiel von „Who Framed Roger Rabbit“ die grundlegenden Dinge, die man beim Zusammenbringen von Spielfilm- und Animationselementen beachten muss. Denn auch wenn sich das eigentlich recht einfach anhört und wir gerade in heutigen CGI-Zeiten kaum eine Filmszene ohne etwas Künstliches darin betrachten, gibt es da verdammt viel falsch zu machen. Und dieser Klassiker hat zwar schon einige Jahre auf dem Buckel, eignet sich aber wunderbar als Beispiel zum auseinandernehmen und analysieren. Film ab!

„A look at the fundamentals of hybridizing animation with live action film.“

via: reddit

4 Kommentare

  1. Pingback: Who Framed Roger Rabbit – The 3 Rules Of Living Animation - Viral Viral Videos

  2. Pingback: Who Framed Roger Rabbit – The 3 Rules Of Living Animation « Fribliss

  3. Pingback: Who Framed Roger Rabbit – The 3 Rules Of Living Animation - Fullact Trending Stories With The Laugh Mixture

  4. Pingback: Who Framed Roger Rabbit – The 3 Rules Of Living Animation - Self Scroll is your home for inspiring images and the people who snapped them. Explore Happiness:))

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4422 Tagen.