Homepage

Animated short: Breakfast in Paris

Zum Frühstück gezwungen

Zum Frühstück gezwungen breakfast_in_paris

Ich bin ja auch so ein notorischer Nicht-Frühstücker. Morgens habe ich einfach keinen Appetit. In der Regel ist die erste Nahrungsaufnahme bei mir erst zum Mittagessen fällig. Natürlich wissen es alle anderen besser, sagen mir, dass einem so die Energie für den Tag fehlt, „wichtigste Mahlzeit des Tages“ und abends bekommt man dann den Essflash (durch den man morgens keinen Appetit hat). Jaja…

Ähnlich dürfte es diesem Kollegen hier im animierten Kurzfilm Breakfast in Paris von Aurélie Gomez und Kollegen gehen. Nur seine Mutter ist irgendwie eine ganze Ecke rabiater drauf…


Auch wenn es Story-technisch nicht das Gelbe vom Ei ist, gefällt mir vor allem der Darstellungsstil. Einige Frames mehr und eine etwas bessere Vertonung, und es wäre perfekt!

via: vimeo

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann und Kristian Gäckle.

Langeweile seit 5922 Tagen.