Homepage

Kurzfilm "The Night I Dance With Death"

Animierter Psychodelischer Drogentrip

Animierter Psychodelischer Drogentrip the-night-i-dance-with-death-animated-short

Eine langweilige Party und dann reicht einem jemand eine glühende Tablette – mein Ratschlag: nicht nehmen! Vincent Gibaud lässt in seinem wundervoll animierten Kurzfilm „The Night I Dance With Death“ (im Original „La Nuit Je Danse avec la Mort“) den Schritt ins Psychodelische zu und präsentiert uns eine abgefahrene und definitiv nicht jugendfreie Reise durch die dunkle Fantasie.

„The psychedelic, violent and liberating experience of young man who takes a drug at a party.“

Mich hat der Film an einen animierten Kurzfilm (oder war es ein Musikvideo) erinnert, in dem ein paar japanische Kids in einem Swimming Pool hocken und plötzlich eines zu einem Monster mutiert – aber ich kann das Video einfach nicht finden! das obskure Musikvideo zu „Fantasy“ von Dye erinnert. Dafür hatte ich Gibauds Animationskünste bereits mit Fishing Train hier im Blog.

via: theawesomer

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4476 Tagen.