Homepage

Künstlerischer Widerstand

Banksy zerschreddert sein Werk im Moment dessen Ersteigerung

Banksy zerschreddert sein Werk im Moment dessen Ersteigerung banksy-girl-with-balloon-Sothebys-2018

Kunst ist für alle da, Street Art erst recht. Öffentlich an Wänden angebrachte Murals, Stencils und Co. sind reiner Ausdruck der Kreativität, die für alle sichtbar sein soll und im Grunde gegen die kapitalistische Kunst-Sammlerschaft geht. Die Street Art-Ikone unserer Zeit schlechthin, Banksy, hat jetzt für ein besonderes Statement gegen die Bemünzung von Kunst gesetzt, in dem er eines seiner Werke effektvoll zerstört hat, just nachdem es versteigert worden war.

Das etablierte Auktionshaus Sotherby´s hatte einen Originalprint des weltbekannten Motives „Girl With Balloon“ parat gestellt, die Gebote haben die vorab geschätzten 200-300.000 Pfund deutlich überstiegen und letztlich dank Telefonschalte bei 1,04 Millionen Pfund (1,2 Millionen Euro) geendet (obwohl der Auktionator im Video meines Ohres nach von 860.000 spricht?). Just im Moment des feierlichen und besiegelnden „zum Dritten – verkauft“-Hammerschlag hat sich ein vorab im Rahmen integrierter Mechanismus in Gang gesetzt, der unter einem warnenden Piepton das Kunstwerk durch einen Shredder jagte. Mich würde ja nicht wundern, wenn Banksy selbst oder einer seiner Handlanger der am Telefon Hochbietende gewesen sein sollte, damit die Schlagzeile nochmal etwas griffiger ist…

Was für eine Aktion!

via: atomlabor

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

wysijap

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4481 Tagen.