Homepage

Wenn einem Magier der Hase flöten geht

Bye Bye Bunny

Bye Bye Bunny byebyebunny

Ein Zauberer ohne Hasen ist in etwa so viel Wert wie ein Planschbecken ohne Wasser. Schließlich will jeder den Trick mit dem Zylinder sehen. Demnach hat der Zauberer im Kurzfilm Bye Bye Bunny auch eine ganz besondere Beziehung zu seinem Langohrfreund. Nur doof, dass dieser plötzlich verschwindet. In Luft aufgelöst. Fast wie Magie. Und schnell wird klar: das wird die komplette Gesellschaft verändern!


Ein kreativer und unterhaltsamer Animationskurzfilm von Julia Bueno und Konsorten, die es schaffen, die kuriose Geschichte stringend und vor allem mit starken Bildern zu erzählen. Da kann man auch über Kleinigkeiten, wie die cartoonische Darstellung von Rauch, hinwegsehen.

Mehr zum Film und ein bisschen Making of-Hintergrundmaterial findet ihr auf dem filmeigenen tumblr.

via: klonblog

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4478 Tagen.