Homepage

1685 Mal Kurzweiliges in "Film"

Weihnachtlicher Zombie-Musical-Horror: „Anna and the Apocalypse“

Wenn PR-seitig der Vergleich „‚Shaun of the Dead‘ meets ‚La-La-Land’“ fällt, schaut man schon einmal genauer hin. Ob der zur Weihnachtszeit spielende Zombie-Musical-Streifen „Anna and the Apocalypse“ nun wirklich an auch nur einen der beiden […]

Wie die Spezialeffekte in „I, Tonya“ gemacht wurden

Was die Motion Design-Agentur Eight VFX da auf die in Schlittschuhen stehenden Beine gestellt hat, ist schon der Wahnsinn. Eine professionelle Eiskunstläuferin führ die Choreografien und das Gesicht von Margot Robbie wurde digital eingefügt. Im […]

Kinder haben die komplette Episode IV von Star Wars nachgespielt

Byron Ruf aka TheRufMan hat mit seinen Freunden in 2015 einfach mal die komplette Episode IV „A New Hope“ nachgespielt und aufgenommen. Okay, nicht ganz komplett, einige doofe Szenen haben sie ausgelassen, so dass wir […]

Anzeige
Der Thriller „Searching“ spielt komplett auf einem PC-Screen

Konzeptfilme (vor allem in langer Spielfilmfassung) sind ja immer so eine Sache. Auch „Searching“ dürfte da so an seine Problemchen in Länge und inszenierung gestoßen sein und nicht der heilige Gral der Kino-Unterhaltung sein. Aber […]

Wann kommt endlich ein echtes Lichtschwert?

Basierend auf dem französischen Webcomic-Blog „Tu mourras moins bête“ von Marion Montaigne hat ARTE die lustige, animierte und vor allem wissenschaftliche Reihe „Wer nicht fragt, stirbt dumm“ umgesetzt. Darin erklärt uns Professor Schnauzbart, wieso weshalb […]

Kampfsportlerin analysiert Kampfszenen aus Film und Fernsehen

SELF hat die fünffache Muay Thai-Meisterin Kickbox-Goldmedaillen-Gewinnerin Raquel Harris ein paar klassische Kampfsport-Szenen aus vorrangig Filmen zum Einschätzen vorgesetzt. Dabei nimmt sie nicht nur choreografierte Kampfszenen, sondern auch Trainingsmontage fachfrauisch auseinander. Da würden mir noch […]

Daran erkennt man einen Film der Coen-Brüder

Man hätte dieses Video Essay von ScreenPrism auch „17 Dinge, an denen man einen Coen-Film erkennt“ nennen können, das hätte den eher lockeren „Analyse“-Charakter wohl eher getroffen. Aber wie dem auch sei, die Regie-Brüder haben […]

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

wysijap

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4474 Tagen.