Homepage

Skurrile Zeichnungen

Haarige Dinge von Hong Chun Zhang

Haarige Dinge von Hong Chun Zhang Hong-Chun-Zhang-hairy-objects_01

Haare und Essen passen ja eher nicht so gut zusammen. Alleine beim Gedanken, mit meiner Zunge Haare zu berühren, windet es sich bereits in meinem Inneren. Wahrhaft haarige Angelegenheiten tischt uns Hong Chun Zhang auf. Die chinesische Künstlerin hat in ihrer Reihe „Hairy Objects“ nicht einfach nur ein einzelnes Haar in die Suppe gelegt, sondern gleich den kompletten Teller damit voll gemacht. Und Döner-Brottaschen, Eis am Stiel, und, und, und. Besondere Anblicke, die ein ganz besonderes Gefühl in einem entfachen, das definitiv nicht „Hunger“ ist…

„The idea of these graphite drawings and ink paintings is about humor, beauty and repulsion. To me, long hair not only looks beautiful, but sometimes it can be very unattractive in particular settings such as hair in the hamburger, egg, wineglass, cigarette, toothpaste and sink. I combine hair and daily used objects to evoke different feelings and emotions through a surrealistic approach.“ (Artist Statement)

Haarige Dinge von Hong Chun Zhang Hong-Chun-Zhang-hairy-objects_02
Haarige Dinge von Hong Chun Zhang Hong-Chun-Zhang-hairy-objects_03
Haarige Dinge von Hong Chun Zhang Hong-Chun-Zhang-hairy-objects_04
Haarige Dinge von Hong Chun Zhang Hong-Chun-Zhang-hairy-objects_05
Haarige Dinge von Hong Chun Zhang Hong-Chun-Zhang-hairy-objects_06
Haarige Dinge von Hong Chun Zhang Hong-Chun-Zhang-hairy-objects_07
Haarige Dinge von Hong Chun Zhang Hong-Chun-Zhang-hairy-objects_08

Weitere dieser „Hairy Objects“ gibt es auf der passenden Projektseite zu sehen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5015 Tagen.