Homepage

Kurzfilm "(OO)"

Das animierte Leben zweier Nasenlöcher

Das animierte Leben zweier Nasenlöcher OO-Nasenloecher-kurzfilm

Eher kunstvolle Animation denn hochdramatischer Kurzfilm ist das Video mit dem wundervollen Namen „(OO)“. Ob tiefes Einatmen oder wie aus der Pistole geschossener Nies-Meachnismus, Seoro Oh visualisiert bildgewaltig, welche Vorgänge unsere Nasenlöcher im Alltag so erleben. Dazu passt vielleicht der kleine Fun Fact, den ich mal irgendwo aufgeschnappt habe, dass es durchaus einen biologischen Sinn dafür gibt, dass man stets das Gefühl hat, nur ein Nasenflügel sei wirklich frei. So wird zum einen dank der Abwechslung eine Art Last-Aussteuerung erwirkt, zum anderen kann man aber auch besser Gerüche verorten, da sie halt durch einen dominanten Flügel und nur vermindert durch den anderen gelangen. Ob das so stimmt – keine Ahnung. Gefährliches Halbwissen halt. Sicher ist, dass dieses Video hier sehr ansehnlich ist.

„The happenings of someone’s nostrils.“

„(OO)“ hat übrigens Staff Pick Premiere bei vimeo feiern dürfen, weshalb ihr hier noch einige weitere Informationen zur Kreation des Südkoreaners vorfinden könnt.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Hitze, urbaner Kampf, Gig Economy & Streaming for Africa – Monstropolis

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5055 Tagen.