Homepage

29 Kurzweilige Sachen zu "Körper"

Knet-Stopmotion „The Scientist“

Trent Shy hat mal wieder mit Knete gespielt und ein sehr sehenswertes Stück Stopmotion-Kunst geschaffen. Dabei baut sich „The Scientist“ im Grunde genommen selbst auf – angefangen beim Skelett und endend mit… nun ja, seht […]

Blutkreisläufe im Alltag

Fotograf Jan Kriwol aus Warschau (den ich bereits 2010 mal mit einem Beitrag hier hatte) hat sich mit CGI-Spezialist Markos Kay aus London zusammengetan, um eine ganz besondere Bildreihe zu erstellen. „Human After All“ erinnert […]

Animierte Eigenmakel-Analyse: „FLAWED“

Sind wir nicht alle ein bisschen eitel? Sei es durch die intrinsische Motivation oder den externen Schönheits-Druck, den die Gesellschaft meint, uns aufstülpen zu müssen. Jedenfalls dürfte jede/r von uns beim regelmäßigen Blick in den […]

Das animierte Leben zweier Nasenlöcher

Eher kunstvolle Animation denn hochdramatischer Kurzfilm ist das Video mit dem wundervollen Namen „(OO)“. Ob tiefes Einatmen oder wie aus der Pistole geschossener Nies-Meachnismus, Seoro Oh visualisiert bildgewaltig, welche Vorgänge unsere Nasenlöcher im Alltag so […]

Über die natürliche Schönheit des weiblichen Körpers

Ich will jetzt nicht sagen, dass jeder menschliche Körper auf der Welt schön ist, denn Schönheitsempfinden liegt im Auge des Betrachters, ist demnach subjektiv und Geschmäcker sind verschieden. Aber wir können uns vielleicht darauf einigen, […]

Ehemaliger FBI-Agent erklärt Irrtürmer und Wissenswertes über Körpersprache

Eine der ersten Lektionen meines Studiums, an die ich mich erinnern kann, war, dass man nicht nicht kommunizieren kann. Auch ohne Worte strahlt unser Körper etliche Signale aus, die manchmal „mehr als tausend Worte“ sagen, […]

Wenn Superhelden normale Körper hätten

Superhelden sind natürlich etwas Übernatürliches. Um so supertolle Dinge verbringen zu können (Fliegen, richtig gut kämpfen, etc.) muss man halt auch körperlich in Schuss sein. Daher sehe ich hier jetzt nicht wirklich DIE Gefahr, dass […]

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5516 Tagen.