Homepage

Fantasievolle Portraits aus Brüssel

Fotografie: David Uzochukwu

Fotografie
Maik - 24.07.15 - 11:56
Fotografie: David Uzochukwu David-Uzochukwu_01

Der in Brüssel ansäßige Fotograf David Uzochukwu bezeichnet sich selbst als „Image maker whenever I’m not drowning in Nutella“. Er hält scheinbar so wenig von 08/15-Hochglanz-Portraits wie sehr er das braune Frühstücks-Streichzeug mag und geht lieber düster und dreckig vor. Dabei spielt er mit Licht, Nebel und vor allem Wasser, um Bildmotive voll dunkler Atmosphäre zu schaffen, die direkt aus einem Thriller stammen könnten. Originelles Portfolio, das unbedingt einen Blick wert ist.

„Ten year old me picked up a camera, and never put it down again. I thrive on creating somber narratives set in a bright universe.“

Mehr Bilder von Uzochukwu gibt es auf dessen Website oder auch bei Instagram zu sehen.

/// via: booooooom

2 Kommentare

  1. Pingback: LangweileDich.net (@LangweileDich)

  2. Pingback: Vincent Beneche (@crealoop)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5490 Tagen.