Homepage

Ich bin dann mal weg... #blogntravel

Auf ins Abenteuer: Wir reisen durch Skandinavien!

Reisen
Maik - 23.05.16 - 19:09
Auf ins Abenteuer: Wir reisen durch Skandinavien! skandinavian-tour-1

Das erste Mal in meinem Leben habe ich einen „House-Sitter“. Okay, vielmehr ein „Wohnungs-Sitter“. Das hat aber auch seinen Grund: Ich war noch nie so lange am St├╝ck weg von daheim. Sechs Wochen (in Worten: Sechs-das-ist-mehr-als-ein-Monat-richtig-lange-Wochen!). Ich bin jetzt schon auf den Postberg gespannt, den unser Wohnungssitter im Flur errichten wird…

Und wo sind wir so lange? In Skandinavien+, wobei das „+“ f├╝r Hamburg, Estland und Lettland steht. Eine Rundtour mit Zug und Schiff und Flugzeug, aus Gr├╝nden der Flucht, weil ich 30 werde und sich die Idee der gro├čen Feier irgendwie nicht verwirklichen l├Ąsst, also ganz weit weg. Statt dem erst angedachten Australien wurde es dann wetterbedingt der hohe Norden.

Aber keine Bange, hier ist nicht sechs Wochen Funktstille, ich habe 14 Beitr├Ąge vorgeplant. Das sollte reichen f├╝r die Zeit. Und in Wahrheit ist das eigentlich ein „Urlaub“ mit viel „working“ an den Vormittagen und viel „traveling“ dazwischen.

Die Tour

Angestrebt ist eigentlich eine 08/15-Touri-Tour durch die gro├čen St├Ądte mit viel Airbnb und hier und da Hotel. Bisher war ich nur in D├Ąnemark, habe ansonsten Skandinavien leider bisher nicht wirklich bereisen k├Ânnen. Also nehmen wir so viel mit, wie wir k├Ânnen.

Hamburg

Typisch skandinavisch! Und eigentlich eine glatte L├╝ge, da war da bereits seit Samstag sind und eigentlich gerade jetzt im Zug auf dem Weg zur n├Ąchsten Station sind. Aber konnten so noch die neuen Menschen-Zwillinge von Freunden auf der Erde begr├╝├čen. Sooo s├╝├č!

Kopenhagen

Jetzt kommt es raus – ich werde in Kopenhagen alt. Neben meiner kleinen internationalen Feierei freue ich mich sehr auf das alte Stadtbild, das Wasser, den Hafen. Das wird super!

Malm├Â

Mit dem Zug geht es dann weiter nach Schweden. Die vermutlich angenehmste Reisestrecke mit gerademal rund 40 Kilometern. F├╝r mich dann das erste Mal in Schweden.

G├Âteborg

Auf dem Weg nach Norwegen nehmen wir noch kurz den Zwischenstopp G├Âteborg mit. Auch hier nur ein paar Tage, dann geht es direkt weiter nach…

Oslo

Hier bin ich sehr gespannt, da es unser einziger Norwegen-Aufenthalt sein wird. Leider schaffen wir es zeitlich und aufgrund der Reise-„Strategie“ (Gro├čst├Ądte mit stabilem Wlan) nicht in den Nordosten des Landes, aber immerhin.

Karlstad

Weil die Zugfahrt nach Stockholm dann doch recht lang w├Ąre, machen wir Halt im kleinen Karlstad (~60.000 Einwohner). Hier freue ich mich besonders drauf, weil das unsere „Offline-Phase“ wird. Eine kleine H├╝tte im schwedischen Stil mit Kamin – und OHNE Wlan. Hoffentlich werden die Entzugserscheinungen nicht zu krass…

Stockholm

Der vermutlich l├Ąngste unserer Stopps. Und mit einem ganz besonderen Extra: Meine Eltern werden uns dort ein Wochenende besuchen (um auf die Geburtstage von mir und meiner Mom anzusto├čen). Da freue ich mich besonders drauf!

Helsinki

Fast genau so sehr freue ich mich auf Finnland! Da wollte ich unbedingt mal hin und wenn es auch „nur“ ein paar Tage Hauptstadt werden (irgendwann hole ich die Schnee-Landschafts-Touren nach), wird das bestimmt eine Erfahrung.

Tallinn

„Wenn wir schon einmal da sind…“ und „Von wo kann man gut fliegen?“ haben dazu gef├╝hrt, dass wir Skandinavien etwas toleranter betrachten und einfach noch per F├Ąhre ├╝bersetzen. Ist ja nicht weit…

Riga

Als idealer Abflughafen Richtung Heimat hat sich Riga herausgestellt. Ganz kurz hatten wir ├╝berlegt, noch ├╝ber Prag und Co. tats├Ąchlich die Rundreise weiter zu f├╝hren, aber das wird dann doch zu viel und vor allem lang.

Auf ins Abenteuer: Wir reisen durch Skandinavien! crumpled-cities

Updates von Tour

Voraussichtlich werden das 35 Stunden Reisezeit in Z├╝gen (2.570 Kilometer), auf F├Ąhren (90km) und in Flugzeugen (1.700km). Zum Gl├╝ck auf sechs Wochen aufgeteilt. Und ich halte euch nat├╝rlich auf dem Laufenden! In meinen Wochenr├╝ckblicken werde ich euch nat├╝rlich immer von den jeweiligen Stationen berichten, aber vor allem auf Instagram und bei Twitter wird es regelm├Ą├čig was geben. Quasi live aus dem hohen Norden, alles unter dem Hashtag #blogntravel, der kurioser Weise bisher quasi unbenutzt ist. Ab jetzt ist er mein! Hach, jetzt bin ich schon ein bisschen aufgeregt…

26 Kommentare

  1. Jeannette says:

    Viel Spa├č und genie├če die Zeit!

  2. Dominik says:

    Das h├Ârt sich verdammt traumhaft an, ich w├╝nsche euch f├╝r die Reise viel Spa├č und genie├čt jeden Moment.
    Schweden steht auf meiner Bucket List ganz oben, ich bin gespannt was ihr von dort an Eindr├╝cken mitnehmt.

    Norwegen und D├Ąnemark habe ich schon bereist, beides tolle L├Ąnder, vor allem Norwegen hat eine so beeindruckende Landschaft, das muss man mal gesehen.

    Ich freue mich auf jedes Update der Reise und hoffe sehr, dass ihr gen├╝gend Speicherkarten f├╝r die Kameras dabei habt! ;)

    • Maik says:

      Danke, Speicherkarten am Start, Tablet-Festplatte mit ordentlich Platz – da kommt denke ich eine Menge zusammen. :)

  3. Mery says:

    Viel Spa├č und gute Reise! :)

  4. Pascal says:

    Sehr geil! Bin gespannt was du erz├Ąhlst. Haben wir auch noch vor… aber mit Camper und noch St├╝ck weiter in den Norden. ;) Viel Spa├č euch.

    • Maik says:

      Ja, das h├Ątte ich auch gerne gemacht, aber w├Ąre f├╝r uns schlichtweg leider nicht machbar gewesen, da zu sehr auf Internet angewiesen, bzw. allgemein nicht die notwendige Zeit. :/ Aber als erstes Reintauchen in die Gro├čst├Ądte schon einmal ganz gut – mehr dann bei Gefallen sp├Ąter irgendwann. :)

  5. Stephan says:

    Karlstad kann ich nur empfehlen. Komme da quasi gerade vom Auslandssemester her. Leider ist die Eishockeysaison vorbei, sonst h├Ątte ich einen Besuch bei F├Ąrjestad BK w├Ąrmstens empfohlen. Schweden allgemein ist wundersch├Ân und zwar Land sowie Menschen. Der ganze Norden ist ’ne Wucht. Viel Spa├č dabei und Gr├╝├če aus Augsburg.

    • Maik says:

      Das klingt gut! Ja, Karlstad ist f├╝r uns ein wenig das „Naturschauspiel“, was wir uns sonst zeitlich leider nicht leisten k├Ânnen. Freue ich mich auch drauf. :)

  6. Kurt C. Hose says:

    Auch von mir ganz viel Spa├č und genie├č deinen Urlaub, wir kommen hier schon irgendwie ohne dich klar ;)

  7. Palomar says:

    Great to see you using our Palomar Crumpled Maps :)
    Enjoy your trip!!!!

    More cities here: http://www.palomarweb.com/product-category/crumpled_maps/

  8. San says:

    Wow, da bekomme ich auch gleich fernweh!

    Viel Spa├č und hoffentlich gutes Wetter.

    Kommt gesund wieder und sammelt viele, tolle Geschichten!

    San

    • Maik says:

      Danke! Und bisher kann ich bei 25 Grad und Sonnenschein nicht meckern – wie machen die das hier oben nur?! :)

  9. Pingback: Die Saunagondel - Hei├č trifft Eis | LangweileDich.net

  10. Pingback: Meine Woche (40) - Geburtstagsr├Ątsel und erste #blogntravel-Woche (Seite 1) | LangweileDich.net

  11. MrBrainPaiN says:

    ja noch alles gute nachtr├Ąglich und viel spa├č!
    btw ab 30 fingen bei mir, auf unerkl├Ąrliche weise, die seiten ├╝ber meinen h├╝ften an, irgendwie fleischiger zu werden. xD

  12. Pingback: Meine Woche (41) - #blogntravel mit Malm├Â, G├Âteborg und Oslo (Seite 1) | LangweileDich.net

  13. Pingback: Wo und wie sollen wir in Skandinavien die EM schauen? - Gewinnt: signiertes Joachim L├Âw-Shirt & NIVEA MEN Produkte | LangweileDich.net

  14. Pingback: Meine Woche (42) - #blogntravel mit Oslo, Karlstad und Stockholm (Seite 1) | LangweileDich.net

  15. Pingback: Wundersch├Ânes Lettland - Song of Ka┼ćieris in 4K | LangweileDich.net

  16. Pingback: Musik-Kurzreviews Juni 2016 - Red Hot Chili Peppers, Heisskalt, Moop Mama, Margaret Glaspy, Garbage & Yung | LangweileDich.net

  17. Pingback: Bildband: Kosmos Train - Fotografien von Janine Graubaum | LangweileDich.net

  18. Pingback: K├Ânigliche Wachabl├Âsung im T├╝t├╝ - Mein neues Video ist online | LangweileDich.net

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (├Âffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Ver├Âffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegr├╝ndet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterst├╝tzen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der h├Âheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola K├Ânigsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5014 Tagen.