Homepage

Timelapse der Bauarbeiten

In Sieben Tagen schufen Japaner eine Erdloch-Reparatur

In Sieben Tagen schufen Japaner eine Erdloch-Reparatur erdloch-japan-timelapse

Nein, hier geht es nicht einfach nur um ein größeres Schlagloch. Im japanischen Fukuoka ist einfach mal die Erde eingebrochen. Mitten auf einer vielbefahrenen Straße. Bei dieser Dringlichkeit musste natürlich sofort reagiert werden und binnen einer Woche war alles wie neu.

„A section of road in the centre of the Japanese city of Fukuoka has reopened just days after a sinkhole opened up outside a busy railway station and threatened to topple nearby buildings.“

Wenn jetzt noch die Videoqualität der der verrichteten Arbeit entsprechen würde…

via: drlima

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Nathan Mattes, Andreas Wedel, Horst Rudolph, Goto Dengo, Annika Engel, Wolfgang füßenich, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann.

Langeweile seit 4838 Tagen.