Homepage

Gegen Langeweile am 28.10.2018

Kleinigkeiten

Kleinigkeiten
Maik - 28.10.18 - 9:11
Kleinigkeiten kleinigkeiten_20181026

Hast du Lust, über Serien zu bloggen? Wir suchen noch immer nach neuen AWESOMERiNNEN!

Biber fällt Baum, der auf beifahrendes Motorboot kracht. Erzähl das mal der Versicherung…

Das ist die ergreifende Geschichte des dritten Mannes auf dem ikonischen Bild von den Olympischen Spielen 1968, auf dem zwei dunkelhäutige Sportler als Zeichen der Einheitlichkeit ihre Fäuste in die Luft gestreckt haben.

Ein Sony Playstation Sneaker von Nike kommt auf den Markt.

Interessanter Essay: Was Video-Glitches uns über wissenschaftliche Forschung sagen.

Unterhaltsame Kreation von Peanut Artist David Mishra.

Fernweh im Landschaftsvideo: die vier Jahreszeiten von Tohoku.

Der Zoo Oregon hat Röntgenbilder seiner Tiere veröffentlicht.

Sachen gibt’s! Zum Beispiel ein funktionierendes Slack auf dem Super Nintendo.

Ein Kurzfilm über Fische, Plastikmüll und die Evolution des schlimmsten Falles: „Hybrids“.

Die Gorillaz haben den Blur-Hit „Song 2“ gecovert.

Wieso können einige Vögel eigentlich nicht fliegen? deshalb.

Originelle Tryptichons aus skurrilen Gegebenheiten Japans, die visuell irgendwie zusammenhängen.

Bauwerk mit Falte von MVRDV.

Das Kunstlabor München ist ein Haus als begehbare Street Art-Ausstellung.

In der Antarktis ist ein beinahe perfekt rechteckriger Eisberg gesichtet worden.

Hochwertige Portraits und ein paar Worte dazu von Fotograf Christoph Kassette.

Neuer Song der White Lies: „Believe It“ (Lyric Video).

Schöne Baumbilder von Fotograf Kilian Schönberger.

Videogamedunkey spielt „Black Ops 4“.

Fotografie trifft Glas in den Arbeiten von Abhishek Joshi.

Tenascious D haben jetzt so etwas wie eine animierte Webserie: „Post-Apocalypto“.

Super Colors sind monotone 3D-Superhelden-Büsten von André Holzmeister.

Zum Abschluss noch eine kleine musikalische Darbietung, die klar in die Kategorie „Good“ statt „Bad“ oder „Ugly“ fällt (via):

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4449 Tagen.