Homepage

Geometrisch gut

Krasse Kuchenkunstwerke von Dinara Kasko

Krasse Kuchenkunstwerke von Dinara Kasko Dinara-Kasko-kuchenkunst-2022

2016 habe ich erstmals über die großartigen Kuchen-Konstruktionen von Dinara Kasko berichtet. Ein Jahr später gab es einen kleinen Nachschlag. Das ist jetzt ziemlich genau fünf Jahre her – da darf man schon mal einen dritten Gang auftischen, oder?! Die ukrainische Konditormeisterin war jedenfalls weiter fleißig und hat etliche weitere wunderschöne Kuchenkunstwerke kreiert – hier ein paar ihrer neuesten geometrischen Leckerbissen.

„I started to bake like most of housewives, with some simple cakes and pies, but it quickly turned into my passion. I graduated from University of Architecture and Design and worked as an architect-designer and a 3D visualizer. It just became more interesting to me at some point. I liked what I was doing as an architect, but now I’m more interested in Patisserie. From the moment I got into Patisserie I decided to try to add something new into it. I realized that the appearance is as important as taste. I tried to model my own moulds and print them with 3D printer and I liked what I got. I want to try more and more in Patisserie and I can’t stop, I’m studying, modeling and baking. I prefer simple plain geometric shapes like cube, triangle and sphere. I like black colour, as well as red and white. I like sharp straight lines.“ (Artist Statement)

Viele weitere schmackhafte Kuchenkreationen gibt es auf der Website von Dinara Kasko sowie auf ihrem Instagram-Profil @dinarakasko zu bestaunen.

Quelle: „COLOSSAL“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann und Kristian Gäckle.

Langeweile seit 5933 Tagen.