Homepage

Lass das Skateboard stehen. Nimm den Hund!

Dogskating

Skateboarden ist langweilig und sowas von 90er und überhaupt und so. Beim neuesten Trend in der Sportkultur ist man auf den Hund gekommen, genauer gesagt springt man auf ihm herum. Beim Dogboarden übernimmt der treue Vierbeiner die Rolle des alten Holzbrettes. Keine Angst, alles nur Spaß. Sehr wirrer Spaß. Mit seinem Vierbeiener kann besser andere Dinge machen. Wenn man mit dem Spass haben möchte, dann wäre doch ein Urlaub mit dem Hund eine bessere Alternative :).


(via)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3736 Tagen.