Homepage

Willkommen zurück im Alltag

Meine Woche (324)

Meine Woche (324) Meine-Woche-324_01

Zwischenzeitlich hatte ich KEINE ungelesene Mail in meinem Postfach! Ich dachte, das Wichtigste zur Woche solltet ihr direkt erfahren. Keine Angst, der Status hat sich mittlerweile bereits wieder geändert (hat glaube ich lediglich zwei Stunden angehalten, das bei Null halten zu können), aber viele nervige Dinge habe ich dennoch erledigt bekommen können.

Meine vergangene Woche

Trotz alledem fühlte sich diese Woche irgendwie unproduktiv an. Der Output hat einfach gefehlt. Kennt ihr bestimmt auch – es gibt so Phasen, da macht man vielleicht nicht viel, aber kann etliche Ergebnisse davon vorweisen. Und dann gibt es Phasen, in denen euch die Zeit wegrennt, ihr aber gefühlt nichts vorzuweisen habt. War es letzte Woche noch „Rocket League“-Video, „WIN Compilation“ und so weiter, war es diese Woche VG-Wort-Meldung und -Hick-Hack, Stromanbieter-Wechsel-Hick-Hack, Steuerunterlagen-Aufbereitung und mehr, was zudem teilweise noch immer nicht abgeschlossen ist.

Aber gut, es gab auch schöne Dinge. Wie zum Beispiel unser Besuch der kleinen Ausstellung zum Buch „Love Around the World“ (Partnerlink) – nicht nur, weil ich das ganz oben zu sehende Stück Street Art entdeckt habe, das vom gleichen Künstler stammt, der auch bei uns gegenüber eine Plattenbau-Fassade verschönert hat. Die Fotoreihe eines Paares, das als Hochzeitsreise eine einjährige Weltreise unternommen und dokumentiert hat, was der Begriff „Liebe“ in unterschiedlichen Kulturen bedeutet, war jetzt wenig spektakulär anzuschauen, aber die vielen individuellen Beziehungsgeschichten sind ungemein interessant! Mehr dazu habe ich auch in unserer aktuellen Folge des „Redseligcasts“ berichtet. Stimmt, da ging ja zumindest etwas an Output online…

Meine Woche (324) Meine-Woche-324_02

An sich mag ich aber, dass die Woche vermeintlich langweiliger Alltag war. Ich habe etliche Nervige Brocken aus den Weg geräumt, dazu ein paar spannende Möglichkeiten für LangweileDich.net und seriesly AWESOME auftun können – passt. Jetzt darf es aber gerne wieder etwas selbstgesteuerter und kurzweiliger zugehen! Angefangen mit dem ersten Online-Musikquiz des Jahres, bei dem wir dieses Woche mitwirken werden…

Darauf freue ich mich!

Neben dem Pokalspiel meines BVB steht vor allem die Befeierung eines runden Geburtstages an! So gut es die Pandemie eben zulässt… Dazu plane ich die Veröffentlichung meines nächsten „Rocket League“-Videos und kann endlich neue Pläne schmieden.

Euch ein schönes Wochenend-Ende!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann und Marcel Nasemann.

Langeweile seit 5737 Tagen.