Homepage

Waled Beshty nutzt FedEx zur gezielten Zerstörung

Ungeschützt verschicktes Glas wird zu gesprungener Kunst

Ungeschützt verschicktes Glas wird zu gesprungener Kunst Waled-Beshty-FedEx-glass_01

Vor Jahren hat mir mal ein vertrottelter Hermes-Bote mein Päckchen mit meiner neuen Festplatte die letzten Stufen unseres Treppenhauses nach oben geworfen. Und auch wenn die Neuanschaffung dank modernster Luftpolster-Technologie heil geblieben ist, habe ich mir so meine Gedanken über die Holprigkeiten, die so ein Paket von A nach B überstehen muss, gemacht.

Ähnlich dürfte es Künstler Walead Beshty aus Los Angeles ergangen sein. Vermutlich. Jedenfalls hat der zwischen 2004 und 2014 etliche Sendungen via FedEx verschickt. In den Paketen war jedoch nur Glas, ohne schützende Luftpolster, dafür exakt in der Passform für den umgebenden Pappkarton. Eine Folierung sollte dafür sorgen, dass die grobe Form ganz bleib, um die Risse und Sprünge ging es ihm. Und so haben vorsichtige aber vor allem vertrottelte Paketboten dazu beigetragen, dass Beshty eine wundervolle Kunstreihe hat entstehen lassen können. Klasse!

Ungeschützt verschicktes Glas wird zu gesprungener Kunst Waled-Beshty-FedEx-glass_02
Ungeschützt verschicktes Glas wird zu gesprungener Kunst Waled-Beshty-FedEx-glass_03
Ungeschützt verschicktes Glas wird zu gesprungener Kunst Waled-Beshty-FedEx-glass_04
Ungeschützt verschicktes Glas wird zu gesprungener Kunst Waled-Beshty-FedEx-glass_05

Weitere Arbeiten Beshtys findet ihr hier.

via: schoenhaesslich

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5158 Tagen.