Homepage

16 Kurzweilige Sachen zu "Rasieren"

Jo Stöckholzer lÀsst sich wÀhrend des Konzerts eine Glatze schneiden

„Na super, schon wieder so eine Live-Performance – wie langweilig. Kein Geld und keine Idee fĂŒr ein vernĂŒnftiges Musikvideo gehabt?“ denke ich schon immer mal, wenn ich Single-PR-Mails erhalte. Klar, noch immer viel besser als […]

Die ‚Style Me‘-App lĂ€sst euch BĂ€rte anprobieren
Die 'Style Me'-App lÀsst euch BÀrte anprobieren Braun-Style-Me_01

Dieser Beitrag wird von Braun unterstĂŒtzt, denn die haben mir eine tolle Mail mit allerlei neuen Dingen geschickt gehabt. Dabei sollte es vorrangig um technische Apparate gehen, mein Blick blieb jedoch beim knallig orange gehaltenen App-Symbol hĂ€ngen. „Style Me“? Was ist das, was kann das, wieso sieht das so schick aus? Die ersten beiden Teile dieser Fragekette kann und werde ich euch sehr gerne erzĂ€hlen, denn die 3D-Gesichtsmodifikations-App von Braun und Gillette ist eine wundervolle Spielerei!

Aber natĂŒrlich gibt es auch ein kleines Technik-Update, ich habe nĂ€mlich das neue Multigrooming-Kit getestet, das quasi jedes Haar am Körper des Mannes stutzt, das gestutzt werden soll.

WEITER …

5 verborgene Helfer im Alltag
5 verborgene Helfer im Alltag gillette-fusion-rasierer_01

Dieser Beitrag wird von Gillette unterstĂŒtzt.

Kennt ihr das, wenn ihr lĂ€ngere Zeit etwas nicht als nĂŒtzlich (oder ĂŒberhaupt existent) wahrgenommen hat und euch dann plötzlich jemand demonstriert, wie nĂŒtzlich dieses Etwas doch eigentlich ist? Jahre, ja ganze (bisherige) Leben lang, habt ihr in Unwissen gelebt und seid jetzt glĂŒcklich und bereichert. So ging es mir mit dem „PrĂ€zisionstrimmer“ von Gillette. Der befindet sich auf der RĂŒckseite der Rasierer aus der Fusion-Reihe, lange Zeit war er mir aber ĂŒberhaupt nicht aufgefallen. Irgendwann drehte ich mal einen der Rasierer um und habe ihn gesehen – als funktionierendes Element wahrgenommen habe ich ihn aber noch immer nicht. Erst als ich in der Werbung mitbekam, dass es dieses Feature gibt, hatte ich direkt bei meinem aktuellen Model nachgeschaut und Tatsache – er war da! Die ganze Zeit. Und es gibt ihn auch noch immer. Und doch halten es viele Leute wie ich und haben ihn unbewusst ignoriert. Und das, obwohl er so wunderbar behilflich dabei sein kann, die eigene Außentauglichkeit zu erhöhen.

Also habe ich mir gedacht, ich schreibe einfach mal ĂŒber all die kleinen Helfer im All- und Besonderstag, die ich nicht missen möchte oder deren Existenz ich mittlerweile dann doch irgendwie nachvollziehen kann. Mal zur PrĂ€zisionssteigerung, mal rein funktionell.

WEITER …

Mein Timelapse-Video zum immer schneller werdenden Alltag
Mein Timelapse-Video zum immer schneller werdenden Alltag Braun-Timelapse_01-1

„Gerne kannst du deiner KreativitĂ€t freien Lauf lassen“ hieß es, als ich mit der Agentur ĂŒber die Möglichkeit einer Zusammenarbeit gesprochen hatte. Ziel der Überlegungen: Den Braun Series 9-Rasierer und seine Besonderheiten zu inszenieren. Doch wollte ich nicht den hundertsten austauschbaren Blogbeitrag mit AufzĂ€hlungen technischer Details und Hochglanz-Produktfotos aufziehen, sondern lieber selbst etwas machen. Das stieß zum GlĂŒck auf viel Gegenliebe, so dass ich euch mein erstes Timelapse-Video prĂ€sentieren kann!

Dabei geht es passend zur einem jĂŒngst veröffentlichten Studienreport darum, dass wir eigentlich immer mehr machen wollen – aber die Zeit schlicht fehlt. Gerade morgens mĂŒssen wir zu einer bestimmten Zeit aus dem Haus sein und so streiten sich Pflege, FrĂŒhstĂŒck, Ruhe, Schlaf und Sport um die paar Minuten „Freizeit“ vorher. Doch es gibt kleine Helfer, die den Alltag etwas entschleunigen können…

WEITER …

Rasur-Stopmotion passend zum Beat
Rasur-Stopmotion passend zum Beat Braun-Beat-Rasur_01

Sehr cooler Clip von Braun, der gefĂŒhlte Jahre gedauert haben muss. Einigen Models wurden Bart- und Haupthaar detailliert geschnitten und per Stopmotion zum Leben erweckt. Passend zum Beat wirbeln Muster von Gesicht zu Gesicht – verdammt gut gemacht.

WEITER …

TschĂŒss, Hautirritationen!
TschĂŒss, Hautirritationen! Gillette-ProShield_01

Ja, ich bin faul. Wenn ich mich nass rasiere, nimmt der erste saubere Zug den Rasierschaum weg, doch danach ziehe ich munter weiter hin und zurĂŒck, bis das gewĂŒnschte Ergebnis vorliegt. Zumindest in Sachen HaarkĂŒrzung, denn immer wieder entstehen ungewĂŒnscht Rötungen, weil ich verdammt nochmal zu faul war, noch einmal Schaum nachzulegen und eine zweite Runde zu drehen.

„Verringert Hautirritationen“ ist wohl eine der meistgenutzten Phrasen der Rasierer-Bewerbung. Neuester Kandidat in der Hautschutz-Fraktion: der Gillette ProShield Rasierer. Der kommt mit Doppelmembran daher, mit der ihr eure Haut beim Gleiten besser schĂŒtzt – vor allem ab dem zweiten Zug.

WEITER …

Meine Morgenroutine voller Bond-Momente

007 statt 08/15 – #BondMoments sponsored by Gillette. Geheimagenten-Style statt Langeweile habe auch ich meinem Morgen verschafft. Dank Weltrettung steht der Wecker etwas spĂ€ter, die notwendigen AktivitĂ€ten am Morgen werden in cooler Bravur erledigt und es bleibt noch Zeit fĂŒr ein ausgiebiges Doppel-Null-FrĂŒhstĂŒck. Meine ganz eigene Mischung aus Dramatik (Trickshots), Action (Timelapse) und Romantik (Bett-Szene). Eigentlich gibt es in diesem Clip nichts, das es nicht gibt – außer natĂŒrlich das Versagen. Das bleibt meinem Morgen ab jetzt fern wie Pegida-AnhĂ€nger der Schule.

Gewinnt Geschenk-Sets fĂŒr eure Routine!

Damit ihr zumindest im Ansatz so Ă€hnlich cool und Superagenten-like wie ich durchs Leben stolzieren könnt, hat mir Q – Ă€hm, ich meine natĂŒrlich Gillette – freundlicher Weise zwei Sets fĂŒr euch mitgegeben. Das Gillette SPECTRE Geschenkset oder das Gillette BODY Geschenkset sowie 2×2 Karten fĂŒr den laufenden Bond-Film „Spectre“ in einem Kino eurer Wahl. Deal? Deal!

WEITER …

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegrĂŒndet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv UnterstĂŒtzen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5124 Tagen.