Homepage

Werbung

#SoGrillenMänner

Test & Verlosung: Bull’s Eye BBQ-Sauce

Food
Maik - 28.07.14 - 15:31
Test & Verlosung: Bull's Eye BBQ-Sauce Bulls_Eye_01

Die Emanzipation ist fortgeschritten, aber ein Gebiet obliegt meist dann doch den Männern: Grillen. Ja, Frauen ‚grillen‘ auch total gerne, das bezieht sich in Sachen Nahrungszubereitung jedoch meist auf Salate, Pestos und „Schatz, machst du mal bitte den Grill an?“. Und weil Grillen eben doch Männersache ist, braucht es auch Männersaucen für das von Männern zubereitete Männerfleisch. Gut, dass Bull’s Eye uns die nach eigenen Angaben „männlichste BBQ-Sauce der Welt“ beschert. Das musste ich natürlich für euch testen!

Testet selbst die männlichste BBQ-Sauce der Welt!

Aber auch ihr dürft ran. Ich verlose unter euch fünf Saucen-Pakete mit denen ihr für den Grillsommer komplett ausgestattet seid. Mehr dazu weiter unten, zunächst jedoch eine visuelle Einstimmung mit den aktuellen Spots zur #SoGrillenMänner-Kampagne.

„Warnung: Dieses Video kann Spuren von extremer Männlichkeit enthalten. Wir raten dringend, die Wirkung von Bull’s-Eye selbst zu testen. Eltern haften für ihre Kinder.“

Ich wollte den Selbsttest antreten und habe ein vollgepacktes Probierset von Bull’s Eye erhalten (welches ihr auch selbst fünffach ergattern könnt!). Im Paket enthalten: 1 x BBQ-Broschüre, 3 x Bull’s-Eye BBQ Sauce (Original, Bacon und Mustard) und 3 x Bull’s-Eye Tomato Ketchup (Black Pepper, Dried Tomato und Jalapeño). Ich habe für den Selbstversuch eine hochkomplizierte Testanlage gebaut. Schärfegrad von links nach rechts ansteigend. Bereits beim Anrichten zeigen sich deutlich unterschiedliche Konsistenzen und „Schüttfähigkeiten“ der Saucen. Vor allem die Bacon-Variante überrascht mit einer seltsamen Elastizität und Robustheit.

Test & Verlosung: Bull's Eye BBQ-Sauce Bulls_Eye_02

Ihr habt die Flaschen bestimmt schon im Supermarkt gesehen. Seit über 25 Jahren gibt es die Bull’s Eye BBQ-Saucen bereits, doch erst seit kurzer Zeit gibt es sie in Deutschland. Ich hatte schon immer überlegt, mir eine zu holen, konnte mich aber (A) nicht recht entscheiden und (B) hatte der Preis es meist in sich. Gut, dass ich diesen Test machen konnte, um mich auf Favoriten festzulegen für den nächsten Kauf.

Dried Tomato schmeckt angenehm un-ketchupig. Normaler Tomaten-Ketchup ist mir meist zu fad, zu unpassend fruchtig, das passt hier. Die Black Pepper-Variation schmeckt zunächst recht ähnlich, besitzt aber etwas Würze im Abgang, gefällt ebenso. Sweet Mustard schmeckt mir gar nicht, ich mag aber auch keinen Senf, daher ist das wohl einfach so. Die für mich im Vorfeld interessanteste Sauce ist die eigentliche BBQ-Variante. Sehr rauchig, passt vor allem zu herzhaftem Fleisch (vielleicht nicht unbedingt meine Test-Bratwürste). Die Bacon-Variation davon ist dagegen bereits beim Lesen des Etiketts skurril. Ich dachte mir aber, dass es sicherlich nur eine leichte Bacon-Note gibt, das wird schon passen. Aber die Sauce ist derart überkünstlich im Geschmack, dass sie mir einfach nicht gemundet hat. Leider eine Enttäuschung. Die Jalapeño-Variante dagegen war schön würzig, auch wenn ich deutlich mehr Schärfe erwartet hätte. Neben der BBQ-Sauce aber mein Favorit und sicherlich die Flasche, die am schnellsten leer sein dürfte.

Test & Verlosung: Bull's Eye BBQ-Sauce Bulls_Eye_03

Alles in allem hat der Geschmack gemundet, auch wenn einige Sorten überhaupt nicht meins sind. Und ehrlicher Weise dürfte es auch ruhig schärfer zugehen, zumindest bei einer Jalapeño-Variation. Das hat dann mit „männlich“ noch recht wenig zu tun, vielleicht ist dafür aber auch die „Hot Chili“-Variante zuständig, die es ebenso im Produktsortiment (aber nicht im Testpaket) gab. Dafür sind gerade die BBQ-Varianten extrem rauchig geraten, wie ich es mag. Das Bacon-Experiment ist jedoch eher was für den amerikanischen Markt, würde ich sagen.

Test & Verlosung: Bull's Eye BBQ-Sauce Bulls_Eye_04

Das soweit von meiner Seite. Sicherlich sind auch diese Saucen wie so vieles auf der Welt Geschmackssache.

Gewinn Dein Test-Paket!

Wenn auch du dich davon überzeugen möchtest, brauchst du einfach bis spätestens Freitag (01.08.2014) in die Kommentare schreiben, welche Sorte du wie testen möchtest (also z.B. „Bacon Style auf Holzfällersteak“ oder „Sweet Mustard auf Käsewürstchen“, etc.). Das Los entscheidet dann, welche fünf Gewinner schon bald ihr Testpaket erhalten werden. Viel Glück!

Mehr über Bull’s Eye und bspw. schmackhafte Rezeptideen für die BBQ-Saucen könnt ihr auf der Website oder auf Facebook erfahren.

Test & Verlosung: Bull's Eye BBQ-Sauce Bulls_Eye_05

mit freundlicher Unterstützung von Bull’s Eye.

43 Kommentare

  1. Michael Fischer says

    Dried Tomato auf Schweineminutensteaks

  2. Benjamin says

    Bird meets Pig: Sehr seltenes Dodo-Filet in einem kleinen See aus Baconstyle-Sauce

  3. Alex says

    Bacon BBQ-Sauce auf Putenschnitzel

  4. Christian says

    Jalapeno Sauce auf einem größt möglichem T-Bone Steak!!!

  5. Erdbeerfeldbewohner says

    Bacon Style auf Bacon im Baconmantel

  6. Tim says

    Black Pepper auf chicken Wings!

  7. Kurt C. Hose says

    Ich könnte ja echt mal wieder eine Bacon Bomb machen. Dazu braucht man dann die normale BBQ Sauce.

  8. Björn Björnson says

    Klassische BBQ – Sauce auf einem selbsgemachten Burger mit der ganzen WG!

  9. Mirco Hüneke says

    Black Pepper zu Scampi-Spießen =)

  10. gdm says

    Als Jalapeno Liebhaber den Jalapeno Ketchup. Schmeckt sicherlich gut auf einem Gemüse oder Seitan Burger, yummy.

  11. Jacob says

    BBQ zu Bratwurst

  12. Martin says

    Bacon Style auf Hähnchen

  13. Daywalker says

    Vielleicht macht mich ja das Tomato Ketchup Jalapeño auf meinen selbstgemachten Hamburgern endlich zum Mann – wer weiss ;-)

  14. Jojo says

    black pepper auf selbstgemachter Bratwurst!

  15. Sven says

    Dried Tomato auf gegrillten Mettbrötchen…. jammi

  16. Jennifer Hedrich says

    Black Pepper auf Chiliwürstchen!

  17. Alexander says

    Jalapeno auf Hähnchenbrustfilet

  18. Grasgiraffe says

    hmm mich würde ja mal interessieren ob dried tomato im Nudelsalat funktioniert :) und dazu dann ein dickes steak mit ordentlich BBQ

  19. Chrisitan says

    Tolle Aktion!
    Ich möchte de Sweet Mustard auf Steaks mit Lakritz testen :-)

    LG

    Christian

  20. Thomas Henker says

    Dried Tomato mit Chickenwings.

  21. Sebastian says

    Die “Hot Chili”-Variante muss auf jeden Fall getestet werden, mit so ner leckeren Bratwurt wie man sie bei dir sieht sicherlich nicht die schlechteste Wahl ;)

  22. Hannes says

    Bull’s Eye Bacon Style mit nem schönen Nackensteak.

  23. Sascha says

    Ich habe eben noch ein leckeres Schweinekotelette mit meiner Lieblingssauce „Bulls Eye BBQ Red Garlic (Tomate Knoblauch) gegessen. Die ist auch schön rauchig mit einer angenehmen Schärfe. Die kann ich sehr empfehlen.
    Nun zum Gewinnspiel: Ich würde einfach mal Deinem Geschmack trauen, und ein kommendes Schweinekotelette mit der von Dir favorisierten klassischen BBQ Sauce probieren!

  24. Andy says

    Also Dried Tomato würde ich mit Grillkartoffeln probieren und die Jalapeno Sauce passt sicher gut auf cevapcici.

  25. Kai says

    Bacon Style auf Cevapcici!

  26. Teilnehmer says

    Ich variiere gerne und möchte deshalb alle Sorten testen. Aber weil ich besonders gern scharf esse wäre natürlich Jalapeno meine erste Wahl.

  27. Mathias says

    Jalapeno auf Spareribs

  28. Schnuuk says

    BBQ Bacon Style, um Beef Jerky herzustellen – meine aktuelle Leidenschaft.

  29. Christian says

    Jalapeño auf den Tofuwürstchen meiner Gattin. Vielleicht haben die ja dann Geschmack….. *eg*

  30. KaRa says

    Bull’s-Eye Tomato Ketchup Black Pepper zum saftig blutigem Rumpsteak… yumyumyum :)

  31. Carsten says

    Tomato Black Pepper auf Pommes

  32. Lars says

    Ich möchte den Tomato Ketchup – Jalapeno auf Wheaty Virginia Steak testen!

  33. Laura says

    BBQ-Sauce auf Spare Rips

  34. Thorbjoern says

    Erstmal schön das Original testen. Und das dann an einer feinen Thüringer Bratwurst!

  35. Tina Wee says

    Bull’s Eye Black Pepper auf saarländischem Schwenkbraten… Begegnung der dritten Art… aber saulecker

  36. babs says

    Black Pepper zu Lachs
    Jalapeño zu Grillkartoffeln
    Original BBQ zu Pulled Pork
    Dried Tomato zu Chicken Wings
    Bacon Style zu Burger
    Sweet Mustard zu Brisket

  37. Falko says

    Ich würde die Bacon Style auf einem Pulled Pork versuchen..

  38. Simon says

    Bull’s-Eye Tomato Ketchup Black Pepper für mein Baguette!

  39. Tobias says

    Tomato Black Pepper mit Pommes und Schnitzel

  40. Thomas Wurst says

    Blackpepper mit Rum und Steak!

  41. Jens says

    Würde gern Bacon Style auf Känguru Steak probieren

  42. Andreas F. says

    Bull´s Eye Black Pepper mit Steak

  43. Pingback: Unboxing der Bull’s-Eye Grill- und BBQ-Saucen | #SoGrillenMänner › The BLUELINE

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5160 Tagen.