Homepage

10 Cities, 10 Sessions, 1 Model

Visualität des Tättowierens

Style
Maik - 14.01.14 - 21:01
Visualität des Tättowierens

Tattowierungen kann man im Prozess nur schwer einfangen und visuell ansprechend präsentieren. Falsch gedacht! Der Berliner Damien „Elroy“ Vignaux zeigt uns das absolute Gegenteil in dieser ersten Episode der neuen Webreihe Endorphin in der er Tattoo Artist Supakitch zehn Sessions lang begleitet, wie er Model Angie Jenkins nach und nach mit Tinte verziert. Die erste Session fand im The Standard Hotel High Line in New York City statt. Und ich habe nichts dagegen, wenn die anderen neun Episoden alle auf einmal erscheinen, bitte.


via: fubiz

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3743 Tagen.