Homepage

Tom Scott erklärt es uns

Warum sind dunkle Videos & Bilder oftmals so pixelig?

Warum sind dunkle Videos & Bilder oftmals so pixelig? dunkle-videos-pixeliger-brei

Wir alle kennen das: Ein Moment sieht wunderschön aus, wir wollen ihn auf (Bewegt-)Bild bannen, aber heraus kommt nur ein pixeliger Brei. Dass Kameras mit guten Lichtverhältnissen besser als im Dunkeln umgehen können, ist hinlänglich bekannt – aber wieso ist das so? Wieso wird gerade im dunklen Bereich schnell vieles fransig, vor allem am Computerbildschirm? Tom Scott erklärt uns das gewohnt ausführlich und nachvollziehbar im folgenden Video, das ich 2020 irgendwie verpasst haben muss…

„Dark scenes in television, YouTube, and streaming platforms all look pixelated and blocky. Here’s why.“

via: theawesomer

2 Kommentare

  1. Pingback: krims.krams (284) – Phette-Pfingst-Wochenend-Ausgabe 2022 – MonsŦropolis

  2. Pingback: krims.krams (285) – Phette-Pfingst-Wochenend-Ausgabe 2022 – MonsŦropolis

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann und Marcel Nasemann.

Langeweile seit 5770 Tagen.