Homepage

Video Essay

Wie modernes Design uns mit evolutionären Trieben manipuliert

Wie modernes Design uns mit evolutionären Trieben manipuliert Evolutions-Design-manipulation

Eigentlich fällt Design unter die Kategorie Geschmackssache – aber manch einem grundlegenden Konstrukt kann sich niemand von uns entziehen. Das liegt an inneren Trieben, die sich evolutionär bei uns im Laufe der Geschichte gebildet und teilweise bis heute nicht zurück entwickelt haben. Auf dem YouTube-Kanal Design Theory fasst John Mauriello einige interessante Gedankengänge im Video Essay „Is Design Manipulative? How Evolutionary Biology Shapes Design Trends“ zusammen.

„One area of industrial design that’s often overlooked is the evolutionary or biological perspective. The way we perceive product design and use the tools around us is largely influenced by leftover survival mechanisms. As competition for attention becomes more and more fierce, companies are motivated to tap into our most basic primordial instincts in order to earn our business.“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann und Kristian Gäckle.

Langeweile seit 5928 Tagen.