Homepage

Punkte sind nicht alles!

Wieso man dem Punktesystem in „Rocket League“ nicht blind vertrauen sollte

Wieso man dem Punktesystem in "Rocket League" nicht blind vertrauen sollte Rocket-League-points-system

Im Laufe von Spielen in „Rocket League“ erhält man Punkte für diverse Aktionen. Tore, Vorbereitungen, Paraden – aber so wirklich zu 100% lässt sich dadurch nicht immer ablesen, welcher Spieler nun wirklich besser oder schlechter als die anderen war. Und dennoch machen das viel zu viele Leute. Ich habe mal versucht, ein bisschen Aufklärungsarbeit zu verrichten…

„The Rocket League scoreboard holds important information on the performance of players – but you shouldn’t take those numbers too seriously. There are lots of soft factors you have to take into account to eveluate quality of play properly… 🔢🤓“

Bitte abonniert doch meinen YouTube-Kanal! Das würde mir enorm helfen und mir vor allem eine große Freude machen! Ich versuche, etwa alle zwei Wochen ein derartiges Video zu veröffentlichen, oftmals geht es gar minimal schneller. Aktuell sind es 655 Subscriber, was bereits eine nette Zahl ist, aber die 1.000 möchte ich dann doch zeitnah voll bekommen!

Video-Produktions-Notizen

Hach, eigentlich sollte dieses Video ja bereits gestern Abend online gehen. Aber die dämliche Videoverarbeitung von YouTube braucht dieses Jahr deutlich länger als noch in 2020. Hektisch habe ich das Video Mittwochabend extra noch fertiggestellt und hochgeladen, damit ich auch mit ziemlich hoher Sicherheit Donnerstag damit raus kann – aber nichts da! Selbst 22 Stunden nach Hochladen wurde noch immer die HD- bzw. 4K-Version des Videos im YouTube-System verarbeitet. Keine Ahnung, wann das in der Nacht zu heute dann geklappt hat, aber es war eben zu spät, um gestern noch damit rauszugehen. Also heute, wegen der US-Zeitverschiebung erst am europäischen Freitagabend. Nicht ganz wie erhofft, mal schauen, was das mit den Zahlen anstellen wird.

Ansonsten hat die Produktion selbst eigentlich ganz gut geklappt. Es wurde zwar hinten heraus deutlich kleinteiliger, als zunächst gedacht, und ich bin mir nicht ganz sicher, ob das Tempo nicht zu hoch ist und alle Punkte wirklich klar kommuniziert sind. Aber das Auffinden der Ausschnitte hat ganz gut geklappt, da ich bereits vor einigen Wochen einige Spielwiederholungen mit potenziellen „Punkte-Video“-Szenen gesammelt hatte. Natürlich hätte ich mich in den visuellen Darstellungen noch mehr austoben können, aber da jetzt noch eine Hand voll Stunden zu investieren, hätte glaube ich wenig Unterschied gemacht.

Als nächstes Video plane ich aktuell dann wieder ein spielerisches Experiment. Dieses mal im alleinigen Blindflug, ich bin sehr gespannt, ob das überhaupt klappt oder ich die Videoidee doch begraben werden muss…

2 Kommentare

  1. Pingback: Meine Woche (279)

  2. Pingback: Ich habe „Rocket League“ mit verbundenen Augen gespielt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Hinrich Althoff, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 5336 Tagen.