Homepage

97 Kurzweilige Sachen zu "Rocket League"

„Sideswipe“-Quick-Chat-Sticker in „Rocket League“ benutzen
"Sideswipe“-Quick-Chat-Sticker in "Rocket League" benutzen Sideswipe-chat-stickers-in-rocket-league-game

Die mobile Version von „Rocket League“ heißt „Rocket League Sideswipe“ und macht zwar einiges ähnlich wie das große Original, aber eben auch etliches anders, schon alleine Format-bedingt. Eine Neuerung, die meiner Meinung nach richtig gut geglückt ist, sind die neuen Quick-Chat-Sticker. Ich habe mir mal die Mühe gemacht, darzustellen, wie diese im eigentlichen „Rocket League“-Spiel aussehen könnten und zusätzlich noch ein paar neue Sticker-Designs erstellt, die meiner Meinung nach noch fehlen…

WEITER …

Stimmt für mich ab bei der „Snow Art Competition 2“!

Anfang des Jahres hatte ich bei der „Snow Art Competition“ von YouTuber Rocket Sledge mitgemacht und einen guten zweiten Platz erreicht. Jetzt gibt es eine Neuauflage des kreativen Mal-Wettbewerbes, das in einem Videospielspiel stattfindet, in […]

Stadionbesuch: „Rocket League“-Spiel aus der Sicht des Publikums sehen
Stadionbesuch: "Rocket League“-Spiel aus der Sicht des Publikums sehen Stadium-Experience-THUMB-blog-2

Hereinspaziert! Ja, auch ihr, die mit „Rocket League“ wenig bis nichts anfangen könnt. Denn so habt ihr eine Partie noch nie gesehen: aus der Perspektive des Publikums! Klingt komisch, ist aber so. Denn meist sieht man die die Perspektive einzelner Spieler:innen oder eine Regie-Kamera, die auf dem Spielfeld umher fliegt – aber eine komplette Partie aus der Stadionsicht von der Tribüne? Inmitten der anderen… Eier?! Viel Spaß mit diesem experimentellen Video!

WEITER …

Epische Fehlschüsse und Unglücksmomente in „Rocket League“
Epische Fehlschüsse und Unglücksmomente in "Rocket League" close-one-vol1_blogthumb_02

Um Kinnladen-runterziehende Tore in einer Compilation zu vereinen, bin ich schlicht zu schlecht in „Rocket League“ – also habe ich kurzerhand massig Szenen zusammengestellt, in denen eben KEIN Tor gefallen ist. Da sind mitunter einige ziemlich krass knappe Situationen bei. Oder, um es mit dem Quickchat aus dem Spiel selbst zu umschreiben: „Close one!“

WEITER …

„Rocket League“ kann man jetzt auch auf dem Handy spielen: „Sideswipe“

Als ich so richtig mit dem Spielen von „Rocket League“ angefangen hatte, habe ich auch mal zwischendurch im App-Store nachgeschaut gehabt. Aber nein, bis auf ein paar ziemlich billige Kopien gab es lediglich Performance-Tracker oder […]

„4 gewinnt“ in „Rocket League“ spielen

Ich glaube, irgendwann muss ich mich auch mal mit dem Bau von Mods und Costum Maps in „Rocket League“ beschäftigen… YouTuber Lethamyr hat mal wieder eine sehr interessante Arena geschaffen, die das eigentliche Spielprinzip auf […]

Ich habe das „Rocket League“-Logo IN „Rocket League“ gemalt
Ich habe das "Rocket League“-Logo IN "Rocket League" gemalt drawing-the-rocket-league-logo

Ich habe mal wieder etwas im Videospiel „Rocket League“ gemalt. Mit einem Auto auf dem Schnee-bedeckten Arena-Boden. Seltsamer Weise habe ich erst allerlei Gesichter darin gemalt, ehe ich mal auf die Idee gekommen bin, einfach das Spiel selbst dort zu verewigen…

WEITER …

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Hinrich Althoff, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann und Marcel Nasemann.

Langeweile seit 5610 Tagen.