Homepage

Neue Pictogramme von Viktor Hertz

Zwei Frames pro Film

2-frame-pictograms_01

Von Viktor Hertz hatte ich bereits die gar nicht langweiligen Ladebalken sowie die ehrlichen Markenlogos hier. Jetzt lässt er in seiner neuesten Illustrations-Serie einige Klassiker der Filmgeschichte wieder aufleben. Und das in jeweils nur zwei Bildern.

„I created some colorful and detailed pictogram movie posters, depicting the films in only two frames.“

Zwei Frames, die einen kompletten Film wieder geben. Okay, meist eher nur die Entwicklungsphasen bestimmter Charaktere, aber der Kern des Ganzen wird dann doch recht häufig getroffen. Der freischaffende Designer aus Schweden möchte das Projekt jetzt mittels Kickstarter zur realen Umsetzung bringen. Falls ihr also mal minimalistische Filmframes an der Wand hängen haben wollt – wisster Bescheid!

2-frame-pictograms_02
2-frame-pictograms_03
2-frame-pictograms_04
2-frame-pictograms_05
2-frame-pictograms_06
2-frame-pictograms_07
2-frame-pictograms_08
2-frame-pictograms_09

Mehr zu seinen sonstigen Arbeiten gibt es auf der Website von Hertz zu sehen.

/// via: whudat

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3737 Tagen.