Homepage

Werbung

Der Q2 ist #untaggable

Audis Hashtag-Alphabet

AutosWeb
Maik - 03.11.16 - 14:21
Audis Hashtag-Alphabet audi-q2-untaggable_01

Kennt ihr noch „Stadt, Land, Fluss“? Da haben wir auch gerne mal mit Automarken gespielt. Vielleicht hatte das jemand im Hinterkopf, als die Idee für diesen Werbespot aufkam. Denn bei „A“ habe ich in der Regel Audi auf das Papier gekritzelt. Aber ohne Hashtag…

Heutzutage wird alles getaggt, verschlagwortet oder in Hashtags verwurstet. Dabei sind wir doch alle gar keine Fans von Schubaldendenken, oder? Passend dazu wirft die #untaggable-Kampagne mit ganz vielen Attributen um sich, die zwar alle irgendwie sein können – aber nie müssen. Und am Ende bist du halt das einzigartige Gesamtergebnis aus all deinen ganz eigenen Tags. Raute: Wow, Raute: cool.

„Sei wie du willst, wenn du dich danach fühlst. Sei mal #genius, mal #fashionvictim. Deine Vielseitigkeit macht dich unbeschreiblich. Die grenzenlose Anzahl deiner Facetten macht dich #untaggable – genau wie den neuen Audi Q2.“

Schon ganz cool inszeniert, nur schade, dass die letzten Buchstaben (noch) fehlen. Dafür habe ich mich ein bisschen in die Masken-Dame verguckt – was für ein Foto! Und das Auto? Der Audi Q2 ist eben die Mischung aus vielen Stereotypen. Ein SUV, der kompakt und sportlich ist und doch elegant sein will. Die eierlegende Wollmichsau, quasi, mit allerlei technischen Features und bis zu 190 PS. Raute: zweistufig abschaltbare elektronische Stabilisierungskontrolle mit radselektiver Momentensteuerung und Offroad-Modus.

Audis Hashtag-Alphabet audi-q2-untaggable_02

Mehr zum Q2 und der #untaggable-Kampagne gibt es unter Audi.com zu sehen und natürlich findet ihr auch Inhalte auf YouTube, Twitter oder Instagram. Ganz einfach unter dem Tag #untaggable – was irgendwie sehr meta-ironisch ist…

Audis Hashtag-Alphabet audi-q2-untaggable_03

Mit freundlicher Unterstützung von Audi.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4478 Tagen.