Homepage

Mikro an

Das sagt ein Schiedsrichter während eines Fußballspiels

Das sagt ein Schiedsrichter während eines Fußballspiels Schiedsrichter-kommunikation-waehrend-des-spiels

Bei all dem Medien-Bohei, der sich im Zuge der Sensationalisierung des Fußballs ergibt, sind O-Töne direkt vom Platz noch immer Seltenheit. Spieler halten reflexartig die Hand vor den Mund und Schiedsrichter sind irgendwie eh ein intransparentes Heiligtum – da hilft auch der Videobeweis wenig bis gar nichts, eher im Gegenteil. Umso schöner sind sie dann doch, die kleinen Einblicke, die man immer mal außer der Reihe erhält. So wie dieses Video, bei dem wir die Sicht eines Schiedsrichters teilen konnten, diese Dokumentation zur Arbeit aufstrebender Jung-Schiedsrichter, oder eben das folgende Stück, in dem wir einen Zusammenschnitt geboten bekommen, der uns hören lässt, wie die Kommunikation des Schiri-Gespanns in Echtzeit abläuft. Ganz schön stressig und eben sehr gesprächig, was man als Normalzuschauer vor dem Fernseher gar nicht so mitbekommt. Auch interessant finde ich ja, wie kumpelhaft er teilweise mit den Spielern spricht. Und dann haben sie auch noch so ein Sahnespiel erwischt…

„In a Fox Sports Exclusive, listen to Jarred Gillet in his final game as an A-League referee before he moves to England to referee in the Championship.“

3 Kommentare

  1. Pingback: Was Schiedsrichter so während eines Fußballspiels kommunizieren – Das Kraftfuttermischwerk

  2. Pingback: Was Schiedsrichter während eines Spiels erzählen | Was is hier eigentlich los

  3. Pingback: Dokumentation über Fußballschiedsrichter Deniz Aytekin

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 5196 Tagen.