Homepage

"A Moment of Peace"

Ein entspannter Flug mit der Kameradrohne durch den Wald

Ein entspannter Flug mit der Kameradrohne durch den Wald mit-der-kameradrohne-durch-den-wald

Einfach nur rund anderthalb Minuten, die den Kopf abschalten lassen. Also, außer, ihr könnt bei Drohnenvideos immer nur daran denken, dass da Hindernisse auf einen zukommen, denen man möglichst schnell ausweichen müsse („BAUM!!!1elf“). Aber Gab707 hat das dermaßen drauf und weiß zudem noch mit Bildstabilisierung und Frame-Justierung umzugehen, so dass „A Moment of Peace“ wirklich ein erstaunlich entspannender Natur-Rundflug geworden ist.

„This was a crazy moment. I have never flown here, this is a new spot. I had spotted that arch I fly through at the star before flying, but that was about it. First battery, takeoff, and this moment of flow just happened… So nice when it all works together!“

via: BäumeausdemunmittelbarenZusammenstoßgebietvertreib

Ein Kommentar

  1. Pingback: Mit einer Drohne durch den Wald: A moment of peace – Das Kraftfuttermischwerk

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Nathan Mattes, Andreas Wedel, Horst Rudolph, Goto Dengo, Annika Engel, Wolfgang füßenich, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann.

Langeweile seit 4842 Tagen.