Homepage

Finalteilnahme und Aufnahmen mit den Großen!

Meine Woche (281)

Meine Woche (281) Meine-Woche-281_01

Das war wirklich eine besondere Woche für mich! Angefangen mit viel Aufgeregtheit, geendet dann mit einem wohligen Gefühl des Geschafft-Habens. Dass banale Videospiele mal sowas mit mir anstellen würden, hätte ich nicht gedacht, aber der Reihe nach…

Meine letzte Woche

Montag war alles noch recht ruhig. Das könnte auch am Feiertag hier in Berlin gelegen haben, der Selbständigen wie mir wenig bringt, außer, dass ich nicht einkaufen gehen kann, aber das Lieblingsmädchen hatte frei, so dass wir mittags einen etwas längeren Spaziergang im Park gemacht haben. Größtes Highlight dabei: Ein Eichhörnchen, das wir von unserer Parkbank aus sehen konnten und zunächst von Baum zu Baum geflitzt ist, ehe es einfach mal an einer Hausfassade hoch ist, um die Balkone zu plündern. Dort waren nämlich lauter Vogelfutter-Anlagen aufgebaut. Schon beachtlich, wie flink und akrobatisch die Tierchen selbst im dritten Stockwerk noch unterwegs sind!

Montag hatte ich noch ein paar Testläufe in „Rocket League“ gemacht, denn ich sollte erstmals mit richtig großen Größen der Szene gemeinsam aufnehmen. Für mein bislang mit Abstand ambitioniertestes Projekt meines zemase-Kanales habe ich direkt mal mit vier Leuten jeweils einzeln eine Session aufgenommen, die gemeinsam über eine Million Abonnent*innen auf YouTube haben. Entsprechend aufgeregt war ich bei der ersten Person. Vor allem, weil ich noch nicht so ganz sicher war, ob auch alles problemlos klappen würde. Tatsächlich haben ein, zwei kleine Dinge bei der ersten und zweiten Aufnahme noch nicht ganz so geklappt, das war aber alles nichtiges, das aufzufangen ist. Ab der dritten Aufnahme war ich deutlich entspannter und es hat richtig Spaß gemacht – ich denke auch den Teilnehmern. Irgendwie hat das sogar so geklappt, dass ich von Dienstag bis Freitag jeden Abend mit einer anderen Person aufgenommen habe. Von der US-Westküste über die US-Ostküste über Kanada bis nach Finnland. I love it! Einzig die geplante Nummer Fünf hat mir Samstag final abgesagt und ich muss mich spontan um eine Alternative bemühen. Ich bin da aber optimistisch und kann ja parallel schon mal mit der Arbeit mit dem anderen Material beginnen. Danach kommt dann eh der Hauptteil, da ich einen Termin mit allen fünf Leuten und mir finden muss… Aber das ist ein Problem für Zukunfts-Maik!

Gewinnspiel-Hilfe!

Ja, ein neues Video von mir gab es ja auch noch und ich habe die 700-Subscriber-Marke durchbrochen (yeah!). Vor allem habe ich aber mal wieder einen kleinen Auftritt im Video eines anderen gehabt. YouTuber Rocket Sledge hat zur „Snow Art Competition“ aufgerufen gehabt. In „Rocket League“ kann man nämlich mit Autos auf Schnee-Karten Muster auf den Boden malen. Mit einigen anderen stehe ich in der finalen Auswahl, bei der nun die Zuschauer entscheiden, wer den ersten Platz und somit 200 Dollar (sowie hoffentlich einen für mich viel interessanteren Shoutout!) erhalten wird.

Ich würde mich daher sehr darüber freuen, wenn ihr in diesem Formular (sollte der nicht gehen, bitte in Beschreibung des Videos auf YouTube schauen!) für mich stimmen könntet! Hier noch das komplette Finalvideo (ich werde aber auch noch ein eigenes Video dazu machen und hoffentlich kommende Woche bereits ein paar mehr Infos geben können):

Gestern kam es endlich mal wieder zu einem von uns mit Freunden selbstorganisierten Musikquiz über Zoom. Drei Monate hat es diesmal gedauert, eine Schande… Es war mal wieder sehr lustig, bis auf die Tatsache, dass wir in der ersten Runde noch darüber gescherzt haben, dass ich „ja nur einen Punkt“ verloren habe, weil meine Antwort, dass der eine Song der Toten Hosen „FC Bayern“ heißt, nicht angenommen worden war (heißt dieser doch offiziell nur „Bayern“…). Am Ende lag ich mit exakt 0,75 Punkten Rückstand auf Platz 2…

Aber meine Buzzerrunde, in der ich Bildfehler in Albumcover eingebaut habe, die es zu finden galt, kam sehr gut an. Vor allem hatte ich auch viel Spaß dabei, weil die Kandidat*innen plötzlich alle überall Fehler gefunden haben, die es gar nicht gab… Hier mal zwei Beispiele (vielleicht mache ich dazu nochmal einen eigenen Beitrag, mal schauen…):

Meine Woche (281) Meine-Woche-281_02
Meine Woche (281) Meine-Woche-281_03

Darauf freue ich mich!

Hoffentlich kriege ich die fünfte Aufnahme zu meinem Videoprojekt geregelt, das wäre super! Ansonsten steht mal wieder ein Jackbox-Abend mit Freunden an – vielleicht schaffen wir es diesmal endlich, das auch zu spielen! In der wöchentlichen „Among Us“-Runde könnte es zudem endlich mal dazu kommen, dass wir „Joking Hazard“ spielen! Ick freu mir.

Euch ein schönes Wochenend-Ende!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Hinrich Althoff, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5336 Tagen.