Homepage

Dumme Rechteinhaber & andere Neuigkeiten

Meine Woche (362)

Meine Woche (362) Meine-Woche-362-01

Diese Woche gab es Momente, in denen ich richtig stolz auf mich war, so viel geschafft zu haben! Unter anderem habe ich alle MusicVidles für den Oktober vorgearbeitet (so weit im Voraus war ich noch nie!) und auch unser „Community“-Rewatch (bzw. der erste des Lieblingsmädchens) ist mittlerweile bei Mitte der zweiten Staffel angelangt…

Meine vergangene Woche…

Aber erstmal zurück zum letzten Wochenende – da habe ich nämlich eine launige Runde „Teenage Mutant Ninja Turtles: Shredder’s Revenge“ mit Nils gezockt. Kann man mal machen! Sehr (zumindest visuell) abwechslungsreiche Koop-Action im Retro-Pixel-Gewandt, das auch ordentlich Mehrspielwert haben dürfte, auch wenn 25 Euro schon ein happiger Preis sind (hatte da eher 12-15 gehofft…). Zu zweit ist aber bereits ordentlich Chaos auf dem Bildschirm!

Meine Woche (362) Meine-Woche-362-02

Eine bescheuerte Sache hat sich (mal wieder…) im Zuge der aktuellen „WIN Compilation“ ereignet. Dabei haben wir leider zwei Videos erwischt, die einem Rechteinhaber gehören, den wir normalerweile meiden. Dummerweise hatten wir die Inhalte ohne weitere Infos auf Twitter gefunden und auch keine anderen Hinweise zum Zeitpunkt des Zusammenstellens gefunden. An sich ist erstmal nichts Wildes passiert – die Viralvideo-Rechte-Firma hat die Clips geclaimt und bekommt fortan Werbeeinnahmen (wir kriegen ja eh keine, von daher alles fein). Doch dann wurde ich auf das hier hingewiesen:

Laut Mail von YouTube und auch im Creator Dashboard steht nichts von Einschränkungen, aber die Wiedergabe über externe Websites wurde (generell) eingeschränkt. Wieso das denn bitte?! Die Firma hätte theoretisch auch das Video blocken können, möchte aber ja offenkundig Geld damit verdienen (was ja okay und fair ist) – wieso schränkt man dann die Verbreitung ein? Dieser „Kniff“ hat jedenfalls dazu geführt, dass das zunächst schleppend und dann doch bis auf Rang 2-3 der letzten zehn Videos hochgearbeitete Video mittlerweile wieder auf 7 von 10 runtergerutscht ist. Danke für nichts.

Deutlich erfreulicher fiel da eine Mail aus, die ich im Laufe der Woche erhalten habe. Darin hat sich der Vorbesitzer von Picdumps gemeldet und voll des Lobes geschildert, wie toll er meine Anpassungen findet. Das habe ich mit großer Erleichterung vernommen, weiß man ja nie so genau, wie Leute darauf reagieren, wenn ihr „Baby“ angepasst wird.

Mal schauen, was Leute morgen bzw. im Laufe der Woche sagen, wenn sie die „Bilderparade“ sehen – da wird es nämlich auch ein paar Änderungen geben. Visueller wie inhaltlicher Natur. Das führt aber letztlich zu mehr für alle – die erste „Gifparade“ wird voraussichtlich am Mittwoch erscheinen. Ich bin schon ein bisschen aufgeregt (obwohl es ja eigentlich recht unspektakulär ist…).

Einen neuen Rekord bei „Dice Versa“ konnte ich übrigens auch aufstellen. Irgendwie scheint da also doch noch mehr drin zu sein (obwohl ich das Spiel eigentlich nur wenige Male die Woche in Zeiten von Langeweile spiele…).

Meine Woche (362) Meine-Woche-362-03

Achso: Das Bild ganz oben stammt von meinem Wochenend-Kochen – diesmal gab es Gemüseauflauf mit veganem Dönerfleisch. Yum!

Darauf freue ich mich!

Morgen gibt es endlich mal wieder ein Musikquiz, bei dem wir aller Voraussicht nach mehr als drei Leute sein werden! Im Vorfeld wollen wir zudem in der Nähe der Quizstätte eine exotische Kulinarik ausprobieren. Ansonsten bin ich wie gesagt auf die Reaktionen der Bilder-Schrägstrich-Gifparaden-Veränderungen gespannt.

Habt ihr aber erstmal ein entspanntes Wochenend-Ende!

2 Kommentare

  1. Martin says

    „ Eine bescheuerte Sache hat sich (mal wieder…) im Zuge der aktuellen „Bilderparade“ ereignet. Dabei haben wir leider zwei Videos erwischt, die einem Rechteinhaber […]“

    Fast richtig :)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann und Kristian Gäckle.

Langeweile seit 5933 Tagen.