Homepage

Trailer zum Science-Fiction-Spaß

Netflix-Film aus Südkorea: „Space Sweepers“

Film
Maik - 12.01.21 - 17:18
Netflix-Film aus Südkorea: "Space Sweepers" Space-Sweepers

Uh, das schaut spaßig aus! Zumindest mal nach einem Netflix-Film, den ich mir auch anschauen wollen würde. Auf der einen Seite, weil er frisch und actionreich daher zu kommen scheint, ohne plumper Explosions-Bombast zu sein, vor allem aber, weil er – was irgendwie konträr dazu erscheint – eine Mixtur allerlei Science-Fiction-Klischees und Popkultur-Güter zu sein scheint. „Space Sweepers“ ist ab 5. Februar weltweit zu sehen, hier der Trailer zum südkoreanischen Actionstreifen.

„In the year 2092 where trash has become currency, a crew of space sweepers on the brink of ruin chances upon a human-like robot that’s extremely valuable and they think they’ve finally hit the jackpot. But word gets around fast in the galaxy, and it’ll take everything they have to keep their weapon of mass destruction safe for sale.“

via: pewpewpew

Ein Kommentar

  1. Jan says

    Den werde ich mir auch mal anschauen. Der Trailer sieht vielversprechend aus. Ich mag die Film-Kunst aus dem asiatischen Raum.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Hinrich Althoff, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5335 Tagen.