Homepage

Von Kind bis Experte

Physikerin erklärt Quantum Computing in 5 Komplexitätsgraden

Physikerin erklärt Quantum Computing in 5 Komplexitätsgraden quantum-computer-kindgerecht-erklart

Ich liebe diese Videoreihe einfach! Wie bereits vergangenes Jahr bei dem Biologen, der ein wissenschaftliches Konzept erklärt, hat WIRED auch dieses Mal wieder einen Top-Experten dazu gebracht, ein hochkomplexes Thema in fünf Varianten zu erklären: für ein Kind, einen Teenager, Studenten (College / Grad) sowie einem im dem Bereich Arbeitenden. In diesem Fall handelt es sich um eine Expertin, nämlich um IBM-Mitarbeiterin Dr. Talia Gershon, die uns „Quantum Computing“ erklärt. Bis zu welcher Stufe kommt ihr mit?

WIRED has challenged IBM’s Dr. Talia Gershon (Senior Manager, Quantum Research) to explain quantum computing to 5 different people; a child, teen, a college student, a grad student and a professional.

Ein Kommentar

  1. Sebastian says:

    Echt spannendes Thema. Quantencomputer waren für mich immer nur ein Begriff ohne genau zu Wissen was der ist. Um auf deine Frage einzugehen. Ich würde mich zwischen den beiden Studenten einordnen. Aber auch mit dem Hintergrund nicht mehr alles verstanden zu haben in englisch. War schon recht komplex dann ;)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

wysijap

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4418 Tagen.