Homepage

Leichensaft, Messie-Entrümpelung und ein Zimmer voller Pornos

Redseligcast #16: Im Gespräch mit Janine Schweitzer (Tatortreinigerin)

Redseligcast #16: Im Gespräch mit Janine Schweitzer (Tatortreinigerin) 16_Tatortreinigerin_OPTMZD

Hach, ich mochte die Serie „Der Tatortreiniger“ ja sehr (wie ihr vielleicht noch von meinem Setbesuch damals erinnert). Da war das Interesse schon gewaltig, als sich die Möglichkeit auftat, eine echte Tatortreinigerin für den „Redseligcast“ zu gewinnen! Und dazu gibt es noch deutlich mehr Gesprächsstoff als „nur“ das Saubermachen nach Leichenfund, worüber Nils und ich mit unserem diesmaligen Gast zu reden hatten.

Folge 16: Leichensaft, Messie-Entrümpelung und ein Zimmer voller Pornos mit Janine Schweitzer (Tatortreinigerin)

Tatortreinigerin Janine Schweitzer ist im Bereich Süddeutschland für das ganze Grobe da. Wenn mal so richtig gereinigt werden muss, weil Müll, Dreck und/oder Leiche. Einige Geschichten aus ihrem Buch „Eine Frau räumt auf“ (Partnerlink) haben wir mal etwas genauer unter die Lupe genommen. Leider konnten wir terminlich und aufgrund ein paar technischer Anlaufschwierigkeiten deutlich kürzer quatschen als gehofft, aber solltet ihr mehr wollen (oder auch einfach nur sehen, wie die Dame ausschaut, die ihr hier rund 44 Minuten zu hören bekommt: bei t-online hat sie ein kurzes Video-Interview gegeben.

„Kein Bock, aufzuräumen? Keine Lust, benutzte Windeln zu entsorgen und sie viel lieber in einem Windelzimmer meterhoch stapeln? Es gibt für jedes Problem einen passenden Spezialisten. Janine Schweitzer kommt gerne auch bei euch vorbei und mistet eure Bude aus, wenn sich noch eine stark verweste Leiche in eurer Wohnung findet, wischt sie dort auch noch drüber. Dafür ist sie und ihr Tatortreinigungs-/Entrümpelungs-Team nämlich auch bekannt.“

Redseligcast #16: Im Gespräch mit Janine Schweitzer (Tatortreinigerin) redseligcast-cast-1

Auf Redseligcast.de gibt es alle bisherigen und zukünftigen Folgen zu hören. Abonniert unseren Podcast am besten über Spotify, iTunes, Android oder Google Podcasts, per Mail auf Redseligcast.de oder mittels RSS-Feed, so dass ihr keine weitere Folge mehr verpasst. In unserer nächsten Ausgabe, die am 3. November auf Sendung gehen wird, wird es deutlich appetitlicher, versprochen!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5193 Tagen.