Homepage

Wolken-Explosion

So sieht ein Vulkanausbruch aus dem Weltall aus

So sieht ein Vulkanausbruch aus dem Weltall aus vulkanausbruch-aus-dem-weltall-gesehen

Okay, das schaut krass aus! Scott Manley zeigt und vor allem erklärt uns hier einige Aufnahmen aus dem Weltall, die einen Vulkanausbruch (der jüngst extrem ausgebrochene Unterwasser-Vulkan Hunga Tonga Hunga Ha’apai) auf der Erde zeigen. Als wäre da eine kleine Wolkenfabrik an den Start gegangen. Die Ausmaße dieser vermeintlich kleinen Sache dürfte im Verlauf des Videos klar werden – das sind schon gewaltige Dimensionen, wenn sie derart aus der Entfernung sichtbar sind. Leider nicht einfach nur schön anzuschauen, durch Tsunamis und Luftverschmutzung sind etliche Leute in vielen Teilen der Welt aktuell von den Konsequenzen dieses Naturereignisses betroffen.

„In the last 24 hours we’ve seen a huge explosive volcanic eruption from the Tongan island of Hunga Tonga-Hunga Ha’apai – the blast is so large it’s easily visible from multiple satellites in geostationary orbit, tens of thousands of miles up. The blast sent a soundwave around the world which is still being measured and the resulting tsunami caused flooding around the pacific ocean.“

via: reddit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann und Marcel Nasemann.

Langeweile seit 5733 Tagen.