Homepage

13 Kurzweilige Sachen zu "Smart Home"

Intelligentes Wohnen: „EWE smart living“ im Test
Intelligentes Wohnen: "EWE smart living" im Test EWE-smart-living-test_01

Seit einem Jahr wohne ich nun in einer Berliner Altbauwohnung, die weit davon entfernt ist, „smart“ genannt werden zu d├╝rfen. Dass das mit einfachen Mitteln schnell zu ├Ąndern ist, verspricht EWE smart living. Ich habe das Smart Home-Angebot von EWE zu Testzwecken zur Verf├╝gung gestellt bekommen und lasse euch an meinen Erfahrungen in Sachen Einrichtung und Nutzung teilhaben – auch im Vergleich zur Magenta-farbenen Konkurrenz, die ich vor ein paar Jahren noch in Augsburg im Einsatz hatte.

WEITER …

Steuerbare Licht-Dreiecke

Oh, die finde ich ja klasse! Die „Aurora“ von Nanoleaf sind d├╝nne Dreiecke, von denen man bis zu 30 St├╝ck frei miteinander verbinden und in 16,7 Millionen Farben leuchten lassen kann. Per App oder ├╝ber […]

Ist Waschmaschinen-Sharing die Zukunft?
Ist Waschmaschinen-Sharing die Zukunft? wewash_01

In meinem kurzen Erwachsenen-Leben habe ich bereits die ein oder andere Erfahrung mit Waschmaschinen gemacht. Zu Beginn die eigene Maschine in der K├╝che bzw. im Bad, w├Ąhrend Praktika in K├Âln und M├╝nchen ging es in den Waschsalon. Wie habe ich das gehasst! Stundenlanges Warten und f├╝r die W├Ąsche raus gehen? Ne. Dann ging es in Augsburg in den Waschkeller. Noch immer die eigene Maschine, aber eben „weit“ weg, so dass man das „Bin fertig!“-Piepen nicht h├Ârt und daher erst im Bett nachts daran denkt, dass da unten ja noch – geht auch morgen fr├╝h (und man vergisst es erneut). Exotischere Erfahrung gab es in Skandinavien. In Schweden scheint es nicht un├╝blich, dass es geteilte Waschmaschinen im Keller des Wohngeb├Ąudes gibt. Als Organistations-Mechanismen gibt es Schl├╝sselbretter oder kleine Computer, die bestimmte Zeiten blocken k├Ânnen. Keine schlechte Idee, wie ich fand, wenn das doch nur noch vernetzter w├Ąre…

Und hier kommt WeWash ins Spiel! Die App des Start-ups wurde gerade auf der IFA vorgestellt und soll das moderne Waschen revolutionieren. So wird n├Ąmlich nicht nur ein digital verf├╝gbares Teilungs-Netz m├Âglich, nein, man wird auch informiert, wenn die eigene W├Ąsche fertig ist.

WEITER …

Smart Home-Test 6: So smart ist meine Wohnung
Smart Home-Test 6: So smart ist meine Wohnung smarthome-test6_01

Teil Sechs und Abschluss der zweiten Trilogie an Tests mit Magenta SmartHome. Dieses Mal m├Âchte ich euch pr├Ąsentieren, wie smart meine Wohnung mittlerweile geworden ist. Nach und nach sind weitere Ger├Ątschaften dazu gekommen, die nicht nur andere Zimmer „digitalisiert“, sondern auch andere Bereiche abgedeckt haben. So habe ich nach der Installation und Einrichtung der Sicherheitskomponenten einige Testerfahrung sammeln k├Ânnen und berichte euch auch vom smarten Haush├╝ter.

Dazu zeige ich im Grundriss-Schema auf, wo was wie smart geworden ist. Und konnte es nat├╝rlich nicht lassen, noch ein paar kreative Spielereien mit den Komponenten zusammen zu basteln.

WEITER …

Smart Home-Test 5: Einrichtung des Sicherheitssystems
Smart Home-Test 5: Einrichtung des Sicherheitssystems SmartHome-Test5_01

Letzte Woche hatte ich euch vom Inhalt meines Testpakets sowie der Installation der Sicherheits-Komponenten erz├Ąhlt. Jetzt geht es ans Eingemacht, n├Ąmlich die eigentliche Inbetriebnahme und das Testing vom Magenta SmartHome Alarm-System. So wird meine Wohnung n├Ąmlich nicht nur smart, sondern auch sicher. Aber vor allem braucht man sich unterwegs keine Gedanken machen, ob denn daheim nicht irgendwas passiert ist – ab jetzt wei├č ich es n├Ąmlich genau!

WEITER …

Smart Home-Test 4: Installation des Sicherheitssystems
Smart Home-Test 4: Installation des Sicherheitssystems Telekom-Smart-Home_Test4_01

Im Fr├╝hjahr wurde mein Wohnzimmer smart! Dank Magenta SmartHome habe ich seitdem fernsteuerbare Lichter und Heizungen und im Fazit zu den Entertainment-Komponenten hatte ich Folgendes geschrieben:

„Mittlerweile ├╝berlegen wir schon, wie wir es zuk├╝nftig weiter ausbauen wollen, damit eben nicht nur das Wohnzimmer smart ist. Gerade die Sicherheits-Komponenten […] haben es mir angetan.“

Die Telekom hat mich beim Wort genommen und mir einige weitere smarte Ger├Ątschaften zum Testen zukommen lassen. ├ähnlich wie beim ersten Testlauf (Part 1, Part 2 und Part 3) werde ich es wieder aufteilen. Installation, Einrichtung/Nutzung und ein Fazit inklusive ein paar Spielereien. Nur, dass es dieses Mal eben nicht nur um ein Zimmer, sondern quasi die komplette Wohnung geht.

WEITER …

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegr├╝ndet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterst├╝tzen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der h├Âheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola K├Ânigsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 5012 Tagen.