Homepage

Niederländisches Stadtportrait

Timelapse-Video: „Spotlight Leiden“

Timelapse-Video: "Spotlight Leiden" spotlight-leiden

Ach was, da war ich ja erst vor wenigen Wochen! Im September hatte ich mit dem Lieblingsmädchen noch ein paar Tage nach dem Den Haag-Trip im niederländischen Leiden drangehangen. Ein kleines aber lebendiges Städtchen, das wir eher aus der praktikablen Situation heraus gewählt hatten, da es zwischen Amsterdam und Den Haag liegt und eh unser Umstiegs-Ort für den Zug war. Aber es hat sich für einen weiteren Aufenthalt empfohlen. Und umso interessanter ist das folgende Video für mich selbst, kann ich doch den einen oder anderen Ort von dort wiedererkennen.

Sind sonst eigentlich eher die ganz großen bekannteren Städte im Zentrum von Timelapse-Videos hat sich Arne Wossink bewusst Leiden ausgewählt. Seit 2017 hat er insgesamt über 17.000 Fotos geschossen, die in Timelapse-Aufnahmezeit in Summe 35,5 Stunden ausgemacht haben. Zusammengerafft sind es dann letztlich weniger als drei Minuten geworden, die uns mit auf einen Kurztrip durch den „Spotlight Leiden“ nehmen.

„Take a whirlwind tour through the beautiful city of Leiden with this timelapse/hyperlapse film! With its canals, churches and cobblestone streets, and with its windmills, old keep and its botanical garden, Leiden is one of the nicest cities of the Netherlands. Exploring it with a camera never stops being an amazing pastime.“

Equipment used:
* Cameras: Canon 700D, 70D
* Lenses: 10-22mm, 17-70mm, 70-300mm
* Motion control: Dynamix Perception Stage 0 / Sapphire Pro
* Intervalometer: Timelapse+ View
* Software: Adobe Lightroom, LRTimelapse, Adobe After Effects

Ein Kommentar

  1. Pingback: Timelapse: Spotlight Leiden - Progolog.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Nathan Mattes, Andreas Wedel, Horst Rudolph, Goto Dengo, Annika Engel, Wolfgang füßenich, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann.

Langeweile seit 4810 Tagen.