Homepage

Mann baut in alter Manier eine Holzhütte

Aus Wald wird Haus

The-Birth-of-a-wooden-house

Handwerk ist geil. Vor allem, wenn es größer und größer wird. John Neeman hat sich gleich mal der Königsdisziplin angenommen: ein ganzes Haus bauen. Mit seinen eigenen Händen. Ihr wisst schon, wie im Fernsehen, wenn jemand sagt „das Haus da – das hat mein Opa mit seinen eigenen Händen erbaut!“. Das können die Enkel von Neeman in einigen Jahren voller Stolz sagen. Vom Baumfällen bis zum Verputzen des Innenraums – alles selbst gemacht. Uns fertig ist die Laube. Respekt!

„I built my house from trees that I felled with an axe and two man crosscut saw in my own forest. I did it following the research of old carpenter’s calendar that coniferous trees should be felled in January’s first days when the new moon rises and the deciduous trees should be felled in the winter time during the old moon. In winter time trees are sleeping and the juice and moisture content is very low in them. As time passes timber felled in winter becomes light and strong.“

/// via: kraftfuttermischwerk

2 Kommentare

  1. martin says:

    Super interessant. (Fast) alles in Handarbeit, echte Handwerkskunst. Vom fällen über aufarbeiten, fundament, wände, dach, innenausbau – build your home from scratch. ein sehr schönes video, danke für den tip.

  2. Pingback: legal.hardcore.germoney ~ easter.sunday.special (66) | monstropolis

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3739 Tagen.