Homepage

839 Mal Kurzweiliges in "fullcontent"

Montagsgefühle
Montagsgefühle montagsgefuehle_20170501

Heute ist Montag – aber irgendwie auch nicht. „Tag der Arbeit“ – aber irgendwie auch nicht. Und doch bekommt ihr einen Fünferpack mitreißend emotionaler Genialitätsvideos präsentiert – oder auch nicht. Wie dem auch sei, spätestens morgen packt euch dann doch der verzögerte Montags-Blues, wieso also nicht vorsichtshalber vorbeugen?

WEITER …

Montagsgefühle
Montagsgefühle montagsgefuehle_20170424

Da haben wir uns gerade an Vier-Tage-Wochen gewöhnt, da kommt der Werkmontag um die Ecke und zeigt seine widerliche Fratze des Grauens. Aber keine Bange – ich habe mal wieder auffrischendes Videomaterial gesammelt, das euch durch den restlichen Tag leitet und zeigt, dass es andere viel schlimmer erwischt hat. Vermutlich.

WEITER …

Meine Woche (84)
Meine Woche (84) meine-woche-84_01

Wenn ich nicht gerade C.A.T.S. gespielt habe, lag ich den Großteil der Woche unter unserer Spülmaschine. Yeah, that is this freakin‘ bloggerslife! Abseits dieses Spektakels gab es noch tatsächliche Highlights: der familiäre Osterbesuch und die erste Teilnahme an „Auf Haxe“ in Berlin. Aber das Wichtigste zuerst: Wir haben einen Esstisch! Also, bestellt…

WEITER …

Fernsehen ohne Musik ist halt nur Fernsehen
Fernsehen ohne Musik ist halt nur Fernsehen musikfernsehen-tot

Deutsche (Schlager-)Popmusik hat es nicht erst seit Jan Böhmermanns Sendung zum Echo schwer. Ehrlich gesagt war mir seine Kritik noch zu wenig. Was viele wahrscheinlich nicht wissen: Es gibt sogenannte Writers Bootcamps, bei denen die so persönlichen und tiefgründigen Texte deutscher Popsänger entstehen. Muss man sich so vorstellen: Da kommen Leute mit mehr oder weniger Talent zusammen und schreiben Texte. Danach kommt der „Künstler“ und kauft ganze Liedtexte oder eben nur Zeilen. Ist eigentlich so, wie bei den Late Shows, wo die Moderatoren lustige Punchlines und Gags vortragen, die vorher Autoren für sie schreiben. Nix neues, war auch schon bei Harald Schmidt so. Aber über den Inhalt und die Qualität von deutschen Popsongs soll es hier gar nicht gehen.

WEITER …

kurzweil-ICH: Maxïmo Park
kurzweil-ICH: Maxïmo Park maximo-park-kurzweil-ICH_interview_01

Freitag erscheint mit Risk To Exist (Partnerlink) das neue Album von Maxïmo Park. Die Briten werden mit ihrem sechsten Werk durchaus andere Wege gehen, als bisher und dennoch den gewohnten Charme beibehalten (mehr dazu die Tage in den nächsten Kurzreviews).

Im Interview erzählen mir Keyboarder Lukas Wooller und Sänger Paul Smith, was die neue Platte mit dem 2005er Debüt gemein hat, wieso der Bass die Gitarre abgelöst hat und warum aus Maxïmo Park mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit kein Chor mehr werden dürfte. An dieser Stelle vielen Dank für die Zeit, die sich die beiden genommen haben, denn statt in der Hektik hingeschriebene Einzeiler gibt es wunderbare Antworten zu lesen!

WEITER …

Meine Woche (83)
Meine Woche (83) meine-woche-83_01

Nein, ich war nicht im Dortmunder Westfalenstadion diese Woche. Zumindest nicht physisch. Mit meinen Gedanken war ich mehr dort, als mir lieb war, denn die Vorkommnisse rund um den Mannschaftsbus des BVB bei der Anfahrt zum Champions League-Spiel gegen den AS Monaco haben mich sehr bewegt und mitgenommen. Und dann steht Ostern und ein sechsköpfiger Familienbesuch vor der Tür. Vielleicht gar nicht schlecht, denn so ist man beschäftigt und kann etwas durchschnaufen…

WEITER …

seriesly podcAZt – Ausgabe #R
seriesly podcAZt – Ausgabe #R seriesly-podcAZt-episode-R

Rhetorische Rangeleien und raffinierte Redner – all das und „R“ bekommt ihr in der neuesten Ausgabe unseres „seriesly podcAZt“ zu sehen und vor allem hören. Richtig gut und beinahe halb so lang wie die redselige Q-Ausgabe. Wahre Serienfans saugen sich das Teil in der Mittagspause rein.

WEITER …

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5011 Tagen.