Homepage

Immer schön an die Verkehrsregeln halten!

Ein selbstfahrendes Auto in die Falle locken

AutosTechnik
Maik - 20.03.17 - 21:05
Ein selbstfahrendes Auto in die Falle locken Autonomous-Trap

Statt mit dem Salzkreis Dämonen einzuzäumen hat James Bridle kurzerhand eine funktionierende Falle für selbstfahrende Autos geschaffen (wobei es ja Leute geben soll, die diese neumodischen Geschöpfe auch als Teufelswerk ansehen…). Und auch wenn das noch alles Work in Progress ist, dürfte Elon Musk das Video sicherlich bereits gesehen und erste Updates in die Wege geleitet haben. Schöne Aktion!

„Salt Ritual, Mount Parnassus, 14/3/17“

via: interweb3000

2 Kommentare

  1. Steffen says:

    Auf den ersten blick lustig. Nur die Demonstration mit einem Seat Ibiza wo Abstandsregler und Müdigkeitswarner schon das höchste der Fahrerassistenzgefühle sind … eher schwach.
    Zudem die Linien viel zu klein und zu nah am Auto sind,
    um wirklich als Verkehrszeichen wahrgenommen werden zu können.

    • Maik says:

      Natürlich hat er es auf ein Auto ausgerichtet und da nicht das Feinste vom Feinsten genommen. Es handelt sich eben um ein unterhaltsames Stück Kunst, nicht um eine allumfassende Sicherheitslücken-Aufklärung nach TÜV-Norm (dazu wie beschrieben noch „work in progress“). Immerhin konnte dein erster Blick sich noch dran erfreuen… ;)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 4032 Tagen.